type='text/css'> type='text/css'>

Nächster Halt: Gefliester Boden

by Torsten on 29. März 2008 · 0 comments

in Kraut und Rüben, Musik

Da ist kein Hunger alter Mann, da war nie mehr als Appetit. Wenn’s kalt war musstest du nie raus, wunderbar warm und das ist Glück. Die tolle Frau, in dieser Lage, das erste Haus, der zweite Wagen. Schau aus dem Schützengraben raus: Sie schreien schon: „Lauf, Forrest, lauf!“

Ein merkwürdiger Tag. Seit dem frühen Morgen bin ich hinter mir her, ich verfolge mich selbst. In hypermodernen Sportschuhen einer noch zu benennenden osteuropäischen Trendmarke jage ich um den Blog! Ich lauere mir an der Ecke auf und wenn ich mich erwische, werde ich mein blaues Wunder erleben oder mich selbst zu Tode erschrecken. Bis dahin vertreibe ich mir die Zeit mit Pepsi aus Einwegbechern und der großartigen Pascow-Platte “Nächster Halt gefliester Boden”.
Kaufen! Kaufen!! Kaufen!!!

[audio:http://www.tanteguerilla.com/pascow/onlinealbum/pascow_forrest.mp3]

Pascow – „Lauf, Forrest, lauf!“ vom Album „Nächster Halt gefliester Boden“
Plastic Bomb (Broken Silence) – 2008

{ 0 comments… add one now }

Kommentar verfassen

Previous post:

Next post: