web analytics

Ein Zeichen!

by Torsten on 1. Juli 2008 · 2 comments

in Kraut und Rüben

Meine gute Freun­din und neben­bei auch noch Top-Kommentatorin der Behörde, die rote Zora, hat mir die Biblio­thek in unserer Kreis­stadt ans Herz gelegt. Da meine sauer und schwer verdiente Kohle ohnehin auf der Autobahn bleibt, eine fantas­ti­sche Gelegen­heit, sich für nur 10,- € Jahres­bei­trag mit tollem Stoff zu versor­gen. Das letzte Mal in einer Biblio­thek, das muß irgend­wann vor geschätz­ten 25 Jahren gewesen sein, als Kind in unserer Dorfbi­blio­thek. Was ich ausge­lie­hen habe, weiß ich beim besten Willen nicht mehr. Ich weiß nur, das meine Selbst­iro­nie mitun­ter groteske Züge annimmt, so auch heute. Das erste Buch was mir ins Auge sprang und prompt gelie­hen wurde, war folgen­des:

Also, wenn das kein Zeichen ist, was bitte dann?!
Rezen­sion folgt … vielleicht. 😉

{ 2 comments… read them below or add one }

1 zora Juli 6, 2008 um 13:17 Uhr

😳 Vielen Dank für die Blumen!

Ich freue mich, daß du nun auch ENDLICH ein Vereins­mit­glied gewor­den bist und erwarte an dieser Stelle natür­lich die üblichen subjek­ti­ven Kriti­ken, Lobhu­de­leien und Verrisse des gelie­he­nen Lesestof­fes! Vielleicht will es der Zufall, daß wir uns ebendort mit Lesebrille und zerstreu­tem Blick über den Weg laufen?? Es sind schon weitaus seltsa­mere Dinge gesche­hen…
Kuck unbedingt auch die wechseln­den Bilder und Fotogra­fien im zweiten Stock an! Und das Regal mit den Neuerschei­nun­gen! Und ganz hinten links in der Ecke, da findet man so manches Kleinod!
Und die Hörbü­cher! Hach, ich bin ganz hin und wech 😆
zora

Antworten

2 Torsten Juli 6, 2008 um 19:11 Uhr

Herzli­chen Dank für die zahlrei­chen Beach­tungs­hin­weise, ich werd alles bei meinem nächs­ten Besuch in näheren Augeschein nehmen. War bei meinem ersten Besuch 15 min vor Feier­abend da, deshalb konnte ich mich nicht wirklich in Ruhe umsehen. Haste die Holzskulp­tu­ren im Foyer gesehen? Das müssen wohl welche vom Gärtner Koch sein; gefal­len mir aber trotz­dem! 😉

Antworten

Kommentar verfassen

Previous post:

Next post: