Blacky

*1994
† 15. September 2008


Danke für 14 wunderbare Jahre.

Ich liebe Dich.


1 Marcus September 16, 2008 um 19:50

Tut mir leid.

Marcus

2 Jens September 16, 2008 um 21:38

Unser Haus steht Dir offen, ich denke das weißt Du. Wir fühlen mit Dir!

liebe Grüße!

3 Torsten September 17, 2008 um 10:35

Marcus, Jens, vielen Dank.

4 Alex September 17, 2008 um 18:58

Mein herzliches Beileid!

Alex- letzter Blogeintrag … … alles muss versteckt sein.

5 Gnomorella September 18, 2008 um 12:19

oh, das tut mir leid,
dass die Viecher sich aber auch immer so ins Herz schleichen müssen, und sich dabei wesentlich pfiffiger anstellen als so mancher Mensch….

6 DifferentStars September 19, 2008 um 19:36

Ich wünsche Dir alles Gute! Der Abschied von einem geliebten Gefährten ist immer schlimm.

Drücke Dich virtuell!

Brigitte

DifferentStars- letzter Blogeintrag … Head in the Oven

7 greeneye September 20, 2008 um 20:39

Oh nein… das tut mir Leid, Torsten. Ich sag Dir jetzt, was Du mir vor ca. 2 Wochen gesagt hast (Deinem Fall angepasst & die „Katze“ in den „Hund“ umgewandelt)- für später, in ein paar Stunden oder so:

„… Träum was Nettes von Deinem Hund. Ich bin sicher, dass er durch den Hundehimmel tobt &…“ – lass mich Dein Ende ein wenig abwandeln- … dort viel Spaß mit meiner Mulli hat & die beiden jetzt zusammen nach Käsetorte (o.ä.) jagen…  😐

Herzliche Grüße.
Nadine

8 Miss Raten Oktober 1, 2008 um 13:11

Jetzt war ich länger nicht online unterwegs und jetzt lese ich sowas Trauriges. Wir haben selber zwei Hunde und ich weiß, wie sehr einem die Vierbeiner ans Herz wachsen.

Ich kann dich auch nur virtuell drücken.

9 Torsten Oktober 1, 2008 um 20:56

Allen herzlichen Dank für die Anteilnahme, das Leben ohne meinen Hund ist gruselig … alles wird gut oder so … Vielen Dank!

Previous post:

Next post: