type='text/css'> type='text/css'>

Adios, ihr Torfnasen!

by Torsten on 8. November 2008 · 4 comments

in Kraut und Rüben

[Bild anklicken für die Details]

Alle Wechselformalitäten erfolgreich über die Bühne gebracht. Ein Riesenansturm beim neuen Gasanbieter, der im Jahr ca. 200 EUR günstiger ist. Lange genug hab ich eurer Abzockerei tatenlos zusehen müssen, jetzt ist Schluß mit lustig. Und Schluß mit überzogenen Gaspreisen, zumindest temporär. Wenn der neue Anbieter den Preis erhöht, wechsel ich eben wieder. Das zieh ich solange durch, bis ich als „Gasbäumchen wechsle Dich!“ bei allen Gasanbietern bekannt bin. Dann geben Sie auf. Und ich bekomme mein Gas umsonst. Man wird ja wohl noch spinnen dürfen…


{ 4 comments… read them below or add one }

1 Papa Bodehase November 8, 2008 um 15:02

Darf man fragen, wohin es Dich nun zieht? … weil wir suchen auch Alternativen…

Antworten

2 Torsten November 8, 2008 um 15:51

Hallo Papa Börde-, äh, Bodehase. Ich persönlich bin bei enviaM gelandet. Das Vorhandensein von alternativen Anbietern ist von Deiner Region abhängig. Alles was Du brauchst, ist Deine PLZ, Deinen Jahresverbrauch und diesen Rechner hier. Alternativ findest Du alle nötigen Infos zum Wechseln auch hier.

Wir sollten ALLE ständig wechseln, bis die Callcenter der Energieversorger zusammenbrechen. Im ganzen Land sollte ein Wechselfieber ausbrechen.

Ahoi,
Ihre BB

Antworten

3 Jens November 8, 2008 um 19:49

Ich find e-on / Avacon lustig, wir kriegen immer was zurück  und werden gleichzeitig mit ner Erhöhung belohnt.  Vielleicht sollten wir auch mal drüber nachdenken…

Antworten

4 Torsten November 9, 2008 um 12:12

Ging mir auch so, Jens. Jedes Jahr weniger geheizt, Geld zurückbekommen und die Abschläge wurden trotzdem immer höher. Du solltest wechseln. Ernsthaft. 😐

Antworten

Kommentar verfassen

Previous post:

Next post: