Brat‘ mir doch einer ’ne Wurst!

by Torsten on 24. November 2008 · 5 comments

in Fundsachen, Kraut und Rüben

Mies drauf? Unausgeglichen? Notorisch schlechtgelaunt? Keinen Spaß mehr am Leben? Wieder mit dem falschen Bein aufgestanden? Die Beine taub, die Ohren müde? Wurst hilft!

(Bild anklicken für umgehende Wursthilfe)


{ 5 comments… read them below or add one }

1 Jule wäscht sich nie November 25, 2008 um 16:53

also ich muss sagen die Fleischereibranche scheint ziemlich viel Spass zu verstehen und überrascht immer wieder mit lustigen Werbebotschaften. Ich finde Worscht toll:)

Antworten

2 Jens November 25, 2008 um 19:57

Schmorworscht oder Bockworscht?

Antworten

3 Jule wäscht sich nie November 25, 2008 um 21:21

Grützworscht!!!!

Antworten

4 Andreas November 26, 2008 um 10:22

toll, DAS wusste ich schon immer: wurst ist gut für mich 🙂
 
deswegen bekomme ich in meinen adventskalender auch statt schokolade immer mini-salamis und andere fleischspezialitäten gesteckt 😛
 
(und für alle: ja jedes ordentlich verpackt) :p

Antworten

5 Der Metawirt Dezember 3, 2008 um 10:45

Großartig!
(…meint der Franke)

Antworten

Kommentar verfassen

Previous post:

Next post: