Partywissen (13)

by Torsten on 16. Mai 2009 · 3 comments

in Kraut und Rüben

Die Konservendose wurde 1810 entwickelt. Der erste Dosenöffner wurde erst 1858 patentiert. In den 48 Jahren zwischen Dose und Dosenöffner wurden die Dosen mit allem, was sich gerade als Schlag- oder Schneidewerkzeug eignete, geöffnet. Meist jedoch mit Hammer und Meißel.

{ 3 comments… read them below or add one }

1 Jens Mai 17, 2009 um 18:46

Aha, wie kommt man nur immer auf solch Gedankengut 😎 Wie gut dass ich einen Dosenöffner mitgenommen hab. Ein neues Leben ohne Dosenöffner wäre sicher noch schwieriger, einen Meißel hätte ich nicht gehabt und den Hammer muss ich langsam mal zurück geben :mrgreen:

Antworten

2 Torsten Mai 17, 2009 um 22:31

Heb den Hammer auf. Man weiß nie, was noch kommt.

Antworten

3 Norm Mai 19, 2009 um 21:28

Jens, das ist mein Hammer! Ich muss noch Finn´s Sportabzeichen-Urkunde an die Wand machen.

Antworten

Kommentar verfassen

Previous post:

Next post: