TV-Tipp: Sag mir, wo die Schönen sind

by Torsten on 21. Mai 2009 · 2 comments

in Kraut und Rüben

Post image for TV-Tipp: Sag mir, wo die Schönen sind

Heute im MDR-Fernsehen, 23.15 Uhr:

Sag mir, wo die Schönen sind

Die Miss-Leipzig-Wahl 1989

Ein Film von Gunther Scholz. Neun Frauen erzählen aus ihrem Leben. Sie alle hatten 1989 am Wettbewerb „Miss Leipzig“ teilgenommen und waren im Umfeld dieser Veranstaltung von dem Fotografen Gerhard Gäbler fotografiert und interviewt worden. 18 Jahre später hat Filmemacher Gunther Scholz die Frauen wieder besucht. Sein Dokumentarfilm ist das Porträt einer Gruppe junger Frauen, deren damaliger Lebensmittelpunkt Leipzig war. 1989 versuchten sie einen Schritt ins Rampenlicht. Was sich seitdem für sie verändert hat, beschreibt dieser Film. (mdr)

Im Mai 1989, wenige Monate vor dem Untergang der DDR, fand in Leipzig eine Misswahl statt. Ein junger Fotograf porträtierte damals 20 Kandidatinnen und befragte sie mit dem Kassettenrecorder. Wir haben sie gesucht und neun von ihnen in diesem Film porträtiert: sie leben heute in der Schweiz, in Dubai oder noch immer in Leipzig. Ein Film über junge Frauen, die noch in der DDR großgeworden sind…

Quelle (Text und Foto) und weitere Infos hier!

{ 2 comments… read them below or add one }

1 jule wäscht sich nie Mai 21, 2009 um 21:41

Ganz tolle Doku..hab ich irgendwann schonmal gesehen. Danke für den Tipp!

Antworten

2 jule wäscht sich nie Mai 21, 2009 um 23:32

Ach sind das grossartige Frauen..so natürlich und authentisch. ganz wunderbar. und unrasierte Beine..jawolla! Das ist Emanzipation.hahaha. Und wenn dann eine sagt ich hab in der Salzstangenfabrik gearbeitet und das war das Gute, ich kam an Salzstangen.Kann man sich das bitte mal vostellen, dass es schwer war Salzstangen zu bekommen in der DDR?

Antworten

Kommentar verfassen

Previous post:

Next post: