web analytics

TV-Tipp: Sag mir, wo die Schönen sind

by Torsten on 21. Mai 2009 · 2 comments

in Kraut und Rüben

Post image for TV-Tipp: Sag mir, wo die Schönen sind

Heute im MDR-Fernsehen, 23.15 Uhr:

Sag mir, wo die Schönen sind

Die Miss-Leipzig-Wahl 1989

Ein Film von Gunther Scholz. Neun Frauen erzäh­len aus ihrem Leben. Sie alle hatten 1989 am Wettbe­werb „Miss Leipzig“ teilge­nom­men und waren im Umfeld dieser Veran­stal­tung von dem Fotogra­fen Gerhard Gäbler fotogra­fiert und inter­viewt worden. 18 Jahre später hat Filme­ma­cher Gunther Scholz die Frauen wieder besucht. Sein Dokumen­tar­film ist das Porträt einer Gruppe junger Frauen, deren damali­ger Lebens­mit­tel­punkt Leipzig war. 1989 versuch­ten sie einen Schritt ins Rampen­licht. Was sich seitdem für sie verän­dert hat, beschreibt dieser Film. (mdr)

Im Mai 1989, wenige Monate vor dem Unter­gang der DDR, fand in Leipzig eine Misswahl statt. Ein junger Fotograf porträ­tierte damals 20 Kandi­da­tin­nen und befragte sie mit dem Kasset­ten­re­cor­der. Wir haben sie gesucht und neun von ihnen in diesem Film porträ­tiert: sie leben heute in der Schweiz, in Dubai oder noch immer in Leipzig. Ein Film über junge Frauen, die noch in der DDR großge­wor­den sind…

Quelle (Text und Foto) und weitere Infos hier!

{ 2 comments… read them below or add one }

1 jule wäscht sich nie Mai 21, 2009 um 21:41 Uhr

Ganz tolle Doku..hab ich irgend­wann schon­mal gesehen. Danke für den Tipp!

Antworten

2 jule wäscht sich nie Mai 21, 2009 um 23:32 Uhr

Ach sind das gross­ar­tige Frauen..so natür­lich und authen­tisch. ganz wunder­bar. und unrasierte Beine..jawolla! Das ist Emanzipation.hahaha. Und wenn dann eine sagt ich hab in der Salzstan­gen­fa­brik gearbei­tet und das war das Gute, ich kam an Salzstangen.Kann man sich das bitte mal vostel­len, dass es schwer war Salzstan­gen zu bekom­men in der DDR?

Antworten

Kommentar verfassen

Previous post:

Next post: