Vero, Du R*ssenschl*mpe

by Torsten on 30. Juli 2009 · 5 comments

in Kraut und Rüben, Träume in Technicolor

Idiotische Schmierer von idiotischen Schmierereien haben es nicht einfach. Oft ist vor dem letzten Buchstaben die Wand zuende.

{ 5 comments… read them below or add one }

1 Alex Juli 30, 2009 um 19:49

Ist Vero ein gängiger weiblicher Vorname? Immerhin hat er versucht das Wort zu trennen, wenn auch nicht ganz Dudenkonform 😈

Antworten

2 Alex Juli 30, 2009 um 20:06

Oh, grad entdeckt in deinen anderen Kommentaren… mh.

Antworten

3 jule wäscht sich nie Juli 31, 2009 um 10:17

Einer musste es ja mal auf den Punkt bringen..und wenn die Vero wirklich so schlimm ist hat sie das auch mal verdient. So! Und hinterm Marktkauf auffer Mauer ist dafür auch ein geeigneter Platz.

Antworten

4 Clatsch Juli 31, 2009 um 11:40

Hätte er etwas weiter links angefangen…

Antworten

5 Vero Juli 31, 2009 um 16:49

Ich bin entsetzt! Ich wusste zwar, dass ich ostpreußische Wurzeln habe, aber doch nicht sooooooo östlich?! o_O Aber ja, ich gebe zu, ein wenig schlampig bin ich schon. Hätte nur das Synonym „unordentlich“ bevorzugt. Aber vielleicht war’s ein Holländer, der „slordig“, das niederländische Wort für „unordentlich“, falsch übersetzt hat?! Naja, immerhin hat er nicht „ALTE  R*ssenschl*mp*“ geschrieben – DAS hätte ich dem Schmierfink jetzt wirklich übel genommen! ;o)

Antworten

Kommentar verfassen

Previous post:

Next post: