web analytics

Partywissen (16)

by Torsten on 2. August 2009 · 5 comments

in Kraut und Rüben

Der Vielfraß frißt nicht viel. Der Name des Tieres leitet sich vom altnor­di­schen Fjell­fräs ab, was soviel wie Gebirgs­katze bedeu­tet. Für deutsche Ohren klingt der nordi­sche Name aber eher nach „Vielfraß“, deshalb entstand der eigent­lich irrefüh­rende Name.

{ 5 comments… read them below or add one }

1 Jens August 2, 2009 um 22:15 Uhr

Fjell­fräs wäre ein guter Bandname!

Antworten

2 Alex August 2, 2009 um 22:16 Uhr

Bei dem Namen bekomme ich eher Hunger…

Antworten

3 kacknorris August 3, 2009 um 10:19 Uhr

das ist hohe konver­sa­ti­ons­kunst, in einem party­ge­spräch auf dieses tier zu sprechen zu kommen 😉

Antworten

4 Torsten August 3, 2009 um 10:29 Uhr

In der Tat, das hab ich nicht bedacht. Könnte man sich am Büffet sicher sehr sehr beliebt machen…

Antworten

5 jule wäscht sich nie August 3, 2009 um 12:22 Uhr

Genau, indem man der Dame, auf die man den ganzen Abend schon lauert am Buffet das letzte gefüllte Ei überlässt. Dann hat man zwei Fliegen mit einer Klappe geschla­gen.

Antworten

Kommentar verfassen

Previous post:

Next post: