web analytics

Partywissen (18)

by Torsten on 3. August 2009 · 3 comments

in Kraut und Rüben

Albert Einstein war 1886 als Elektri­ker auf dem Münch­ner Oktober­fest tätig.

{ 3 comments… read them below or add one }

1 Jens August 4, 2009 um 00:05 Uhr

hm, ob das damals schon so ein „inter­na­tio­na­les“ dummes Besäuf­nis war? Gut, ich kann es ja gar nicht beeur­tei­len, war nie da. Biergär­ten in München sind o.k. – Oktober­fest, ähhhh nöööö, brauch ich nicht!

Antworten

2 kacknorris August 5, 2009 um 01:14 Uhr

a propos party­wis­sen – fällt mir gerade ein: „happy birth­day to you“ ist kein public domain sondern gehört bis 2016 warner bros. (dann ist die autorin, eine briti­sche kinder­gärt­ne­rin, 70 jahre tot) jedes jahr nimmt warner so etliche Mill $ tantie­men ein…  (kumpel von mir wollte es seiner mutter zum geburts­tag auf der orgel spielen und stellte fest: er muss sich die Noten dazu KAUFEN]

Antworten

3 Clatsch August 6, 2009 um 20:28 Uhr

Also doch ich hab es mir doch immer schon gedacht, das Physi­ker saufen 😉

Antworten

Kommentar verfassen

Previous post:

Next post: