Bundestagswahl 2009

by Torsten on 27. September 2009 · 34 comments

in Kraut und Rüben, Politik

Woll’n doch mal schauen, wie die Leser dieses Blogs so ticken. Die Umfrage ist eine Woche geöffnet, am nächsten Sonntag ist dann entsprechend Wahlparty. Jede Stimme zählt!
[poll id=“1″]

1 Bruce Baxter September 27, 2009 um 17:41

Torsten, auch wenn heute ein wichtiger Tag mit einem wichtigen Thema ist, vermisse ich den Song zum Sonntagmorgen….Können wir die Wahlparty vorziehen? Am Freitag ist ist schön Umzug mit Blaskapelle auf dem Dorfe mit anschliessendem Feuerchen an bekannter Stelle…Sparst Du mindestens die Heizkosten in der Behörde.

2 Jens September 27, 2009 um 18:03

Bruce, das steht schon fast im Plan bei mir, Blaskapelle klingt doch immer gut. Torsten, wir wollen doch wohl nicht kneifen!

3 Bruce Baxter September 27, 2009 um 19:22

Die Wahlbeteiligung ist gesunken…die Schlange vor unserem Bäcker war heute morgen länger als vor dem Wahllokal…..

4 jule wäscht sich nie September 27, 2009 um 19:37

AAAAAAAAAAAAAAAAHHHHHHHHHHH…schwarz gelb! Ich muss mich übergeben.

5 Bruce Baxter September 27, 2009 um 19:48

Können ja ein gemeinsames Happening draus machen…Kotzen gegen Schwarz-Gelb, ich bin dabei…wenigstens konnte hier in Brandenburg dieses Horrorszenario verhindert werden….

6 Torsten September 27, 2009 um 19:53

Ich kotz mit. Jetzt können diese neoliberalen Arschgesichter endlich machen was sie wollen … ziehen wir uns schon mal warm an. Es wird ein kalter Winter werden.

Willy Brandt dreht sich im Grabe um, wenn er den Zustand der SPD betrachtet.

7 Marcus September 27, 2009 um 20:19

Man hätte nur diesen Blog zur Wahl zu lassen sollen. Meint ihr Auswandern bringt was. Mir wird kalt……..

8 Schatten September 27, 2009 um 20:21

leider wird das nicht nur ein kalter winter, sondern 4 verdammt lange jahre …. ich könnte und möchte auch mitkotzen

9 Bruce Baxter September 27, 2009 um 20:25

4 lange Jahre, in denen Guido mit seinem Guido-Mobil als Aussenminister unser Land vertreten wird, also Auswandern bringt nix…

10 jule wäscht sich nie September 27, 2009 um 20:41

Wer bitte ist so schwachsinnig dieser gelben Flachpfeife und seinem Gefolge seine Stimme zu schenken? Ich will solche Menschen nicht kennen. Ich werde heute Nacht alle Wahlplakate einsammeln und gemeinsam mit den Grünen vorm vom Einsturz bedrohten Dom einen Scheiterhaufen errichten. Den kann doch niemand ernst nehmen..Schiebung!
Ich wünsche mir eine aufbegehrende, lärmende und nicht konsensfähige Opposition..bitte nur dieses Mal!

11 Torsten September 27, 2009 um 20:46

Westerwelle läßt sich gerade in der „Berliner Runde“ in seiner larmoyanten, arroganten und selbstgerechten Art in der ARD aus. Der Typ is sooooooooo ätzend.

12 jule wäscht sich nie September 27, 2009 um 20:55

Wieso gibts eigentlich keine Tomaten- und Farbbeutelwerfer mehr? Entsetzlich..kurz bevor er endlich aufgegeben hätte wird es doch noch was. Eine ganz schlimme Laune der Natur.

13 Bruce Baxter September 27, 2009 um 21:09

nicht nur westerwelle ist ätzend, die ganzen fdp-masken sind würgereizauslösend…aber westerwelle deutete in der „berliner runde“ bereits an, das wahlversprechen wohl eher versprecher sind…

14 Torsten September 27, 2009 um 21:35

… Wahlversprechen sind Versprecher?! Naja, irgendwie wird das ein Volk, das in Zeiten von Sozialabbau, Finanzkrise und Bildungskahlschlag immer noch CDU oder FDP wählt, wohl auch nicht weiter irritieren. Eine Ansammlung von Vollidioten.

Gründen wir die „Autonome Republik Börde“. Marcus wird endlich seinen langersehnten Königsposten bekommen, Jule wird Ministerin für Kultur und Kunstfilme, Jens macht die Nachwuchsarbeit, Bruce wird Verteidigungsminister (Die Harder!!!) und ich werde als Generalsekretär von meinem Luftschloß aus alles überwachen.

Gute Nacht, Deutschland.

15 jule wäscht sich nie September 27, 2009 um 22:08

So wirds gemacht. Ich würde auch gern die Frauenarbeit übernehmen. Gute Nacht.

16 Schatten September 27, 2009 um 22:15

ich kauf die gefangenen aus deutschland frei (die noch nicht erschossen, erfroren, erdummt oder erintegriert bzw. erexportiert sind)
mhm ich könnte wahrlich bröseln, bei dem gedanken dass das gespann westerwelle und merkel deutschland im ausland vertreten wird, armes deutschland

17 Torsten September 27, 2009 um 22:30

Der Witz ist doch folgender: Ich klick mich gerade durch sämtliche Online-Medien, von der Welt, über die taz, SpiegelOnline, bis hin zu den Blogs wie Nerdcore & Co. Nirgendwo – nirgendwo! – ist auch nur irgendjemand über das Wahlergebnis erfreut oder begeistert. Es gibt ein paar Kommentare pro Schwarz/Gelb auf SpOn, aber die überwiegende Mehrheit der Autoren und Kommentatoren ist überrascht und betroffen.

Was mich zur Frage bringt: Wer zur Hölle hat eigentlich CDU und FDP gewählt? Und WARUM um Gottes Willen?! Leb ich hier in einer Parallelwelt, oder was?!

Wahrscheinlich sind neben den ganzen Marketing- und Management-Heinis, den Selbständigen und den städtischen BMW X3-Yuppies die Rentner schuld … man sollte das Wahlrecht altersmäßig nicht nur nach unten begrenzen.

18 jule wäscht sich nie September 27, 2009 um 23:35

Viel wichtiger ist die Frage wer hier auf diesem Blog  für die FDP abgestimmt hat. Ich hoffe es handelt sich um einen bösen Scherz!

19 kacknorris September 28, 2009 um 00:45

cdu wird (zumindest hier im südwesten) v.a. von Ü65 gewählt, deshalb der schleichende niedergang (in 8 jahren haben die auch nur noch 20%).  wer der fdp auf den leim geht ist mir schleierhaft….

20 kacknorris September 28, 2009 um 00:49

die ganzen schwachköpfe die meinten tierschutzpartei, piraten, violette, mlpd und ähnlich verwirrte wählen zu müssen haben dafür gesorgt, dass 47% und ein paar überhangmandate für das schwarzgelbe grauen reichen. umgemünzt auf die wahlverweigerer heißt das, das gerade mal 33% schwarzgelb gewählt haben. ich verstehe die wahlverweigerer nicht, man kann ja auch ne ungültige stimme abgeben. wahlpflicht sollte pflicht sein!

21 Marcus September 28, 2009 um 07:30

Das war auch mein Gedanke, was ist das für eine „Mehrheit“! Die ganzen Wahlverweigerer haben das natürlich auch billigend in Kauf genommen das es so endet. Man hat den EIndruck das es den Deutschen doch nicht so schlecht gehen kann wenn man so einen Scheiß wählen tut oder erst gar nicht zur Wahl geht. Komischerweise spricht der Bahnhof und die Fußgängerzone hier eine ganz andere Sprache…..

22 Roland September 28, 2009 um 08:31

Wat ne Scheiße! Wenn ich diese jubelnden Kackbratzen vom CDU-Jungvolk sehe, kommt mir echt das alte Kotzen. Da bin ich plötlich sehr für Spätabtreibung. 😕

23 Marcus September 28, 2009 um 08:45

Meine Kindheit, meine Jugend, den Anfang meines Erwachsenenalters, all die Jahre habe ich die schwarz/gelben Hundesöhne ertragen müssen. Und, nun? Das ganze wieder von vorne, allerdings mit deutlich mehr Gelb……
Und wenn die Karre in 16 Jahren dann wieder gegen die Wand gefahren ist ja dann wählt der deutsche Bürger wieder jemand Anderes der das ganze dann in 2 Wochen rückgängig machen soll.
Wo ist eigentlich der (bewaffente) Widerstand?

24 Torsten September 28, 2009 um 09:10

Das werden dunkle vier Jahre, wenn nicht sogar mehr. Etwas gutes hat die ganze Sache: Ich habe endlich wieder ein klares Feindbild.

25 Alex September 28, 2009 um 18:40

Warum ist die SPD fett-kursiv hervorgehoben? Und ungültig wählen hilft nur der Partei, die eh schon die meisten Stimmen hat.

26 Jens September 28, 2009 um 18:53

Hier wird gekotzt? Das große Kotzerama, ich bin dabei!
Wieso mach ich eigentlich die Nachwuchsarbeit, egal – ich bin gut – ich mach mit! :mrgreen:

27 Torsten September 28, 2009 um 19:11

@ Alex: Ich seh nix, sind alle typotechnisch gleichaussehend… eventuell war die SPD ja Deine Wahl und wird deswegen hervorgehoben?!

@ Jens: Du hast mit Deinen 17 Kindern einfach die meiste Erfahrung. Besser als Ursula vdL bist du allemal!

28 Alex September 28, 2009 um 19:35

😀

29 Bruce Baxter September 28, 2009 um 19:41

@ Jens: Du wirkst so weise und klug mit deinen wenigen Haaren :mrgreen: , das macht eindruck auf den Nachwuchs und nach Gerhard Schöne bist Du der beste PopelSongInterpret…

30 jule wäscht sich nie September 28, 2009 um 20:02

Jensssssssssssss..das muss ich dann aber mal sehen wie du den Popelsong singst..ich liebe dieses Kleinod. Immer wenn ich den finger in die nase stecke denke ich an die langen eleganten vom Elefanten. Da vergess ich doch glatt für einen Moment die Guido Wester Welle.
@Alex, so siehts aus..du SPDler 🙂

31 Schatten September 29, 2009 um 09:38

lol @ kursiv :mrgreen:
 
schöne stimmung im blog seit der wahl *g

32 Jens September 29, 2009 um 16:08

Bruce, können wir den Popelsong bei der nächsten Probe aufnehmen? Torsten holt dann den Sonntagmorgensong des Wahltages damit nach. Für Jule sing ich auch gern zweistimmig.
 
Und wie gesagt, den Posten nehm ich an, glatt! Da mach ich doch keine G. W. Welle draus.

33 Torsten September 29, 2009 um 17:13

Die Wahl ist gelaufen, ich schließe hiermit das Wahllokal!

Die Bördebehörde wird von der Koalition aus der Linken und der Piratenpartei regiert. Die beiden haben zusammen 12 von 23 möglichen Sitzen. Es folgt die Opposition, bestehend aus SPD (4), FDP (2*) und B90/Grüne (3). Die CDU ist mit nur (1) einem Sitz vertreten, das ist mehr als ausreichend. Ein Nichtwähler wählte nicht und sitzt einsam auf seinem Stuhl.

Ansonsten gilt: Ich bin König und habe immer Recht. Lang lebe die Monokratie!

*Eine Stimme für die FDP wurde wegen Schiebung (als Admin sieht man alles…) abgezogen.

{ 1 trackback }

Previous post:

Next post: