web analytics

Home Sweet Home

by Torsten on 9. Oktober 2009 · 21 comments

in Träume in Technicolor



{ 21 comments… read them below or add one }

1 Marcus Oktober 9, 2009 um 11:39 Uhr

How nice!!!

Antworten

2 jule wäscht sich nie Oktober 9, 2009 um 12:02 Uhr

Ich fand auch schon immer, dass diese alten Bahnhäu­ser, die entlang meines Heimwe­ges vom Westen in die grüne Mitte Deutsch­lands standen einen beson­de­ren Charme ausstrah­len. Ein Fotobuch wäre toll! Das Bahnhöf­lein in Bisch­le­ben wurde leider schon grund­sa­niert von den Hell´s Angels im Ort.

Antworten

3 Roland Oktober 9, 2009 um 14:05 Uhr

So eine Hütte erben, und ich würd nie wieder woanders leben wollen.

Antworten

4 Torsten Oktober 9, 2009 um 14:21 Uhr

Du würdest eh nicht mehr wegkom­men, die Gleise sind inzwi­schen unvoll­stän­dig.

Antworten

5 Schatten Oktober 9, 2009 um 15:18 Uhr

ein wenig fernweh … melan­cho­lie … roman­tik … und der Hauch von Verges­se­nem… Abenteuer … Sehnsucht
 

Antworten

6 Alex Oktober 9, 2009 um 18:39 Uhr

Unvoll­stän­dig … tjaja die Schrott­preise … Aber wöllte auch aus NGL weg?

Antworten

7 Torsten Oktober 9, 2009 um 18:44 Uhr

@ Schat­ten: Friede, Freude und Eierku­chen nicht zu verges­sen! 😉

@ Alex: Der letzte der ging, war der Schaff­ner. Der Rest harrt aus.

Antworten

8 dulsberg-nord Oktober 11, 2009 um 00:09 Uhr

Mit Gleisen vor der Hütte wär’s aber auch ein bißchen ungemüt­lich gell?

Antworten

9 Alex Oktober 11, 2009 um 11:33 Uhr

Holz ist besser @dulsberg-nord … 😕 … natür­lich für den Kamin im Winter ❗

Antworten

10 Jens Oktober 12, 2009 um 23:39 Uhr

Wie wäre es, wenn wir dort ein alter­na­ti­ves Zentrum für Konzerte, Siebdruck­werk­statt, vegane VoKü und Allem was dazu gehört errich­ten – so was gibt es doch kaum in der Börde.

Antworten

11 Frau A. Oktober 13, 2009 um 09:14 Uhr

eine sehr gute idee, die der Jens da hat.

Antworten

12 Schatten Oktober 13, 2009 um 19:11 Uhr

habe was gegen das vegan … ansons­ten gute idee, auch wenn ich natür­lich nicht zum großen kreis der börde­be­woh­ner zähle  :mrgreen:

Antworten

13 Torsten Oktober 13, 2009 um 19:34 Uhr

@ Jens & Frau A.: Ich komme, wenn ihr mit dem Umbau fertig seid. Zusam­men mit Schat­ten … zum Bulet­ten essen! :mrgreen:

Antworten

14 jule wäscht sich nie Oktober 13, 2009 um 19:38 Uhr

Bitte keine intole­rante vegan hardliner..wir sind offen für alle. ansons­ten bin ich dabei.

Antworten

15 Schatten Oktober 14, 2009 um 08:33 Uhr

es geht doch dem torsten und mir um den geschmack nicht um eine politi­sche kontro­verse 🙂
bulet­ten, fleisch­pflan­z­erln, hackbäll­chen wie auch immer *g

Antworten

16 jule wäscht sich nie Oktober 14, 2009 um 11:00 Uhr

Ich hätte gern ein extra Hackzimmer..mit Möbeln aus Hackfleisch..geht das?

Antworten

17 Jens Oktober 14, 2009 um 16:41 Uhr

Klaro, die Fenster aus Aspik! Dann besuch ich Dich auch und bring die Zwiebeln mit. Ich hab hunger.

Antworten

18 jule wäscht sich nie Oktober 14, 2009 um 17:49 Uhr

Aus gegebe­nem Anlass habe ich mich entschie­den in meine Heimat zu fahren um 5–8 Thürin­ger Bratwürste und 3 Kohlrou­la­den zu essen. Die haben doch nix im Westen. Und zum Dessert gibts Hund zu bitter­kal­ter Stund´

Antworten

19 Jens Oktober 14, 2009 um 23:04 Uhr

keine klöße?

Antworten

20 jule wäscht sich nie Oktober 14, 2009 um 23:20 Uhr

Doch, mit Soße. Gute Idee, Jens!

Antworten

21 Schatten Oktober 15, 2009 um 10:14 Uhr

@ jule … es gab mal einen anruf bei domian, da ging es um eine hackfleisch­frau 🙄

Antworten

Kommentar verfassen

Previous post:

Next post: