Partywissen (20)

by Torsten on 28. Oktober 2009 · 9 comments

in Kraut und Rüben

Das größte Lebewesen unseres Planeten ist ein … Pilz. Genau, ein Pilz! Es handelt sich um einen Hallimasch mit essbaren Früchten. Sein Pilzgeflecht erstreckt sich über neun Quadratkilometer. Das ist die Fläche von etwa 1 200 Fußballfeldern. Entdeckt wurde der Riesenpilz von der Forstwissenschaftlerin Cathrine Parks erst im Jahre 2000. Gen-Analysen belegen, dass das Pilzgeflecht zu ein und demselben Pilz gehört. Seit 2400 Jahren wächst er in der Erde des Malheur National Forest in Oregon USA.

{ 9 comments… read them below or add one }

1 SomeVapourTrails Oktober 28, 2009 um 21:19

Das gibt sicher einen riesigen Bottich Schwammerlsuppe, wie wir Ösis sagen. Lecker!

Antworten

2 Schatten Oktober 28, 2009 um 21:31

na dann mal her, da brauch ich vielleicht doch keinen hauptgang bei so einem großen pott suppe 🙂

Antworten

3 Frau A. Oktober 29, 2009 um 10:04

der ist ja wirklich riesig, allerdings nicht ganz unumstritten 😥

„ist… nicht für jeden verträglich. In rohem Zustand ist er schwach giftig.“

Antworten

4 Schatten Oktober 29, 2009 um 14:42

dann raucht den bestimmt schon einer … irgend so ein partygast macht sich wieder keine suppe (wie die wahren geschmackspropheten unter uns), sondern schnupft, raucht oder spritzt das gute zeuchs

Antworten

5 jule wäscht sich nie Oktober 29, 2009 um 15:47

einfach roh essen und spass haben:)
pilze sind schon merkwürdige gesellen.

Antworten

6 dulsberg-nord Oktober 29, 2009 um 20:10

Meine Mutti hat aber immer gesagt, ich sei der Größte. So. *Grummel*

Antworten

7 Alex Oktober 29, 2009 um 20:53

Ich habe auch gehört, der Pilz hat überhaupt keine Knie ❗

Antworten

8 Torsten Oktober 29, 2009 um 21:07

@ Alex: Du blöder alter Stänkeraffe! 😉

Antworten

9 kacknorris November 11, 2009 um 09:41

Kommentar verfassen

Previous post:

Next post: