2 Jahre sind kein Pappenstiel, Mutter!

by Torsten on 6. Dezember 2009 · 9 comments

in Amtliche Bekanntmachungen, Kraut und Rüben

2 Jahre Bördebehörde. Hipphipphurra! Der Wunsch nach etwas Geheimwissen wurde laut – hier ein kleiner Ausflug in die fadenscheinige Welt der Statistik.

6. Dezember 2009:
Die Behörde ist seit 731 Tagen online. Insge­samt wurden 513 Beiträge geschrieben, darauf gab es 1984 Kommen­tare von 125 verschie­denen Besu­chern. Das entspricht 0,70 Beiträgen und 2,91 Kommen­taren pro Tag. Die Gesamt­be­su­cher­zahl liegt bei 47.706, das sind im Durch­schnitt 65 Besu­cher täglich. Die Zahl der Feed­abon­nenten schwankt zwischen 40 und 55.

zum Vergleich der 6. Dezember 2008:
Die Behörde ist seit 365 Tagen online. Insge­samt wurden 254 Beiträge geschrieben, darauf gab es 542 Kommen­tare von 60 verschie­denen Besu­chern. Das entspricht 0,69 Beiträgen und 1,72 Kommen­taren pro Tag. Die Gesamt­be­su­cher­zahl liegt bei 12.109, das sind im Durch­schnitt 42 Besu­cher täglich. Die Zahl der Feed­abon­nenten schwankt zwischen 25 und 30.

Die beliebtesten Beiträge:
Morrissey nackt in Paris (2663 Hits) Aua! (1414), Der gute Landfilm: Eden Lake (1090), Im Vorgarten: Frauen mit pfiffigen Kurzhaarfrisuren und Esel mit bunten Brillen (1054), Zuhause in der DDR (863).
Alles nur, weil am meisten nach „nackt“, „tattoo“ oder bildern von „pfiffigen kurzhaarfrisuren“ gesucht wird. Fotos aus DDR-Zeiten sind auch sehr sehr beliebt.

Am meisten kommentiert:
Bundestagswahl 2009 (33), Die besten Songs für einen Sonntagmorgen (22), Michael Jackson ist gestört (23)

Top-Beiträge, die erst noch geschrieben werden müssen:
Das „Je t’aime – Wer mit wem?“-Bewerbungsvideo von Gunnar Roß; eine Abhandlung über die Heilkraft der Rübe; der Bericht über den Tag, an dem ich Millionär wurde; der Bericht über den Lageort des Steines der Weisen

Beiträge, die ich heute nicht mehr schreiben würde:
Da gibt’s schon ein paar…

Auf die nächsten 1000 Jahre! Hossa, Hossa, hoppsasa! Freiwasser für alle!


Rex Gildo – Fiesta Mexicana – MyVideo

{ 9 comments… read them below or add one }

1 Alex Dezember 6, 2009 um 13:06

Top! Danke schön für die Mühen 😉 Bin ich eigentlich einer der Feed-Abonennten, wenn ich dein RSS-Feed in meine dynamische Lesezeichen-Leiste bei Firefox reinhänge?! Kriegt das die Statistik mit?

Antworten

2 Schatten Dezember 6, 2009 um 14:19

herzlichen glückwunsch … eine beachtliche bilanz 😎

Antworten

3 heiste Dezember 6, 2009 um 18:28

vor Neid erblassend ziehe ich meinen Hut. Und ich hab auch bei nackt geklickt!!!

Antworten

4 Torsten Dezember 6, 2009 um 19:16

@ Alex: Jojojo, biste. Ich muß allerdings hinzufügen, daß es sich bei den Feed-Abonnenten nicht nur um echte Leser sondern auch um Crawler und Bots handelt. Die Zahl der menschliche Abonnenten dürfte bei ca. 30 liegen.

@ Schatten & heiste: Danke Danke, aber es ist ja nur ein Hobby und geht nicht wirklich um Rekorde. Ich freu‘ mich zwar über die Resonanz, weiß aber auch um die Vergänglichkeit und Nicht-Relevanz dieses Mediums…

Antworten

5 jule wäscht sich nie Dezember 6, 2009 um 20:03

Sei doch nicht immer so reflektiert. Mach dir ne Pulle Sekt auf und geniess es mein Herzblatt!

Antworten

6 Fellmonster Dezember 6, 2009 um 21:14

Herzlichen Glückwunsch von einer relativ neuen Mitleserin! 2 Jahre ist schon eine prima Leistung, so lange hält ja längst nicht jeder durch. Also immer munter weiter so. 🙂

Antworten

7 Marcus Dezember 7, 2009 um 12:39

Auja, mach ’nen Sekt auf dann stoß ich mit an 🙂

Antworten

8 Alex Dezember 6, 2010 um 18:03

Was sagt die Statistik zu der Zahl der Abomenschen nach drei Jahren? 😉

Antworten

9 Torsten Dezember 6, 2010 um 21:03

Alex, die Statistik verheißt einen Einbruch. Das muß die Bloggerkrise sein!

Antworten

Kommentar verfassen

Previous post:

Next post: