Das „Voll der schlechte Doppelgänger!“-Quiz

by Torsten on 11. Dezember 2009 · 9 comments

in Kraut und Rüben

Drei voll schlechte Bilder von voll schlechten Doppelgängern, ungefragt von der voll schlechten Webpräsenz einer mutmaßlich voll schlechten Doppelgänger-Agentur ausgeliehen. Wer erkennt die voll schlechten Doppelgänger und ordnet sie den Originalen zu?! Des Rätsels Lösung bitte in die Kommentare. Alle Bilder können durch angrößern verklickert werden!

1.

2.

3.


{ 9 comments… read them below or add one }

1 jule wäscht sich nie Dezember 11, 2009 um 20:04

1. Karl-Heinz vom Stützer/Späti Zum Rappen.
2. Maik, der Eintänzer in der Tanzdiele Lollipop
3. Wumme, der lokale Drogendealer aus Gotha

Antworten

2 Katharina die I. Dezember 12, 2009 um 13:06

1. Sergé Bailman
2. George Michael
3. Rudolf Moshammer

Antworten

3 Gunnar Roß Dezember 12, 2009 um 18:59

Mehr Kommentare, zack zack! Wir brauchen Hinweise! Zur Not geht auch raten! Zack Zack!

MfG
Roß

Antworten

4 jule wäscht sich nie Dezember 12, 2009 um 19:17

Also no. 2 ist Leonardo di Caprio und 3. Rudi völler..nur der erste ist mir immernoch ein Rätsel. Da brauch ich Hinweise.

Antworten

5 Alex Dezember 12, 2009 um 19:21

Bei Nr. 2 ist das der Typ, der bei SLC Punk den Typen mit den grünen Spikes gespielt hat. Der hieß da Shane … Das ist der Hundertpro!
Der Typ bei Nr. 1 sieht einem Helge Schneider Film entlaufen aus.

Antworten

6 Gnomorella Dezember 12, 2009 um 20:59

Nr. 1 ist Olli Dietrich, ganz klar.
Fehlt nur noch der Morgenmantel und Dittsche ist komplett, Pommesmatte hat er ja schon….um mal das ganze Pensum an Ruhrpottslang rauszulassen….

Antworten

7 Alex Dezember 12, 2009 um 21:09

Pommesmatte hält nun Einzug in mein Vokabular ^^ :mrgreen:

Antworten

8 jule wäscht sich nie Dezember 12, 2009 um 22:34

Na damit htten wir das Rätsel je gelöst. Nun gewinnen wir alle eine Reise mit dem Bollerwagen nach Bochum zum Fritten essen. Toll!

Antworten

9 schatten Dezember 13, 2009 um 12:38

pommesmatte … sehr schön, muss ich mir merken 😀

Antworten

Kommentar verfassen

Previous post:

Next post: