web analytics

Eier 4,60

by Torsten on 12. Dezember 2009 · 14 comments

in Kraut und Rüben, Musik

Wie es sich für hochherr­schaft­li­ches Gesin­del geziemt, fahren ich und meine Gattin Zuzana jeden Dezem­ber zum Skiver­gnü­gen ins Böhmi­sche. Wir rodeln dort auf unseren Schlit­ten aus purem Elfen­bein aberwit­zige Abhänge hinun­ter. Im letzten Jahr sind wir Paar-Weltmeister in der Katego­rie „Gemisch­tes Doppel“ über die Distanz von 500 Metern gewor­den! Glück­wunsch! Danke! Unten angekom­men, stehen drei Dutzend Maultiere bereit um uns und unser Gefolge wieder auf den Berg zu schaf­fen. Wenn wir wieder oben sind, haben wir vom Skisport erstmal genug und fröhnen statt­des­sen dem Frohsinn: Wir spielen Gesell­schafts­piele, essen ein paar Knedlíky am Eichen­tisch, trinken Budwei­ser dazu und krönen die ganze Chose mit einigen Hekto­li­tern Beche­rovka. Wenn wir damit fertig sind und noch stehen können, teilen sich unsere Wege. Während Zuzana meist ein wenig Holzha­cken geht – der Kamin will ja bestückt werden – pflegen die anderen Heimin­sas­sen nebst meiner Wenig­keit die schöne alte Kunst der Hausmu­sik ((Hinweis an Gevat­ter Killer­blau: das mp3-File würde ich sehr gern nehmen!!!)). Dieses Jahr haben wir sogar ein Video gedreht, gute Unter­hal­tung und viel Vergnü­gen damit!



{ 13 comments… read them below or add one }

1 Alex Dezember 12, 2009 um 19:28 Uhr

Ist es ein Frevel, dass ich bei dem Stand­bild gedacht hätte, den jungen Krug zu erken­nen? Dein Wunsch wird alsgleich ausge­führt.

Antworten

2 Gnomorella Dezember 12, 2009 um 20:57 Uhr

.…ich erkenne viel mehr den sehr jungen Mc Cartney, hinten mit der Gitarre,
naja, vielleicht diente auch nur die Mimik dessel­ben als Vorbild.…

Antworten

3 Torsten Dezember 13, 2009 um 10:42 Uhr

Ihr habt beide Recht. Die Augen erinnern tatsäch­lich an Manfred Krug und der Typ ganz hinten macht in McCartney-Mimik rum. Gute Beobach­tungs­gabe! 😯

Antworten

4 schatten Dezember 13, 2009 um 12:40 Uhr

aber neben den ähnlich­kei­ten ists auch wieder ein beson­de­res schman­kerl musik !!!

Antworten

5 Alex Dezember 16, 2009 um 17:56 Uhr

Steht eigent­lich fest, was Eier 4,60 auf Deutsch heißt :D:???::?:

Antworten

6 jule wäscht sich nie Dezember 16, 2009 um 21:52 Uhr

ungefähr: ich will dich..die lausbu­ben, die.

Antworten

7 Jiří, der tschechische Toningenieur aus Bratislava Dezember 17, 2009 um 07:21 Uhr

Im Refrain heißt es:

A já tě nechci, a já tě nemiluju,
a já tě nemám rád,
protože už ráno, protože už ráno
má si tě jiný brát

Auf Deutsch:

Und ich will dich nicht, und ich liebe dich nicht,
und ich mag dich nicht,
weil schon morgen, weil schon morgen
soll dich ein anderer heira­ten

Antworten

8 Schatten Dezember 17, 2009 um 08:05 Uhr

Jiří … liest hier mit sieh an und ich denke er mischt meine nächste platte ab, man wofür bezahl ich dich eigent­lich? 😉

Antworten

9 Harry Jeske Dezember 17, 2009 um 08:09 Uhr

Wir warten auch schon 6 Wochen auf den Endmix unseres neuen Albums, Jiří!!!  👿

Antworten

10 Alex Dezember 17, 2009 um 18:41 Uhr

tsche­chisch <—> Bratis­lava?

Antworten

11 Schatten Dezember 17, 2009 um 20:06 Uhr

alex oller krümel­ka­cker 😛
 
manche leben in anderen zeiten 😉

Antworten

12 Jiří, der tschechische Toningenieur aus Bratislava Dezember 17, 2009 um 20:56 Uhr

Meine lieben westeu­ro­päi­schen Freunde! Ja, ich bin Tsche­che! Ich lebe nur im Exil in Bratis­lava, weil mein Tonstu­dio in Prag ausge­brannt ist … so ist das Leben! Die Slowa­kei ist auch schön, dort zeigen sie tsche­chi­sches Fernse­hen immer ohne Unter­ti­tel und nicht übersetzt. In der Tsche­chei zeigen sie slowa­ki­sches Fernse­hen fast immer ohne Unter­ti­tel und nicht übersetzt. Ihr seht, die Unter­schiede sind klein aber oho! Würde man Wilhelms­ha­ven und Hongkong verglei­chen – was man durch­aus tun kann – würde man feststel­len, daß die Unter­schiede überwie­gen. Der letzte Satz war ein Zitat! Ich muß leider schon los, Harry wartet…  😎

Antworten

13 Schatten Dezember 18, 2009 um 07:46 Uhr

ich war zwar noch nie in bratis­lava (wollte anno dazumal eigent­lich mal zum autoren­nen dorthin) jedoch weiss ich, dass prag einfach ne sehr hübsche stadt ist …

Antworten

Kommentar verfassen

{ 1 trackback }

Previous post:

Next post: