English for Runaways (Englisch für Fortgeschrittene)

by Torsten on 25. Januar 2010 · 9 comments

in Fundsachen, Kraut und Rüben

Unsere gute alte Tante mdr mal wieder: Einen fetten Opernball für die neufünfländische A-Prominenz ausrichten, aber an einem professionellen Simultan-Dolmetscher for LaToya Jackson sparen. Stattdessen muß der Hausmeister ran. Der jedoch sächselt ein wenig, versteht offensichtlich nur die Hälfte und übersetzt diese dann auch noch falsch. Sehen und lachen Sie selbst:

Danke an CC für den freundlichen Hinweis.

{ 9 comments… read them below or add one }

1 Schatten Januar 25, 2010 um 14:49

ich hatte es heute morgen schon bei Kollegen Frank gelesen, aber das nochmal live zu hören, au weia da drehen sich einem ja die Fußnägel wieder hin- und her
ich denke es war ein Praktikant 😉

Antworten

2 jule wäscht sich nie Januar 25, 2010 um 15:14

Ich denke es war ein armer Frührentner aus Schmalkalden, der irgendwann mal per kassettenkurs im Sozialismus Englisch gelernt hat und eben an dem Abend Zeit hatte. Die Anderen hatten was besseres vor.

Antworten

3 Alex Januar 25, 2010 um 17:52

Hat das Publikum dort das auch zu hören bekommen?

Antworten

4 jule wäscht sich nie Januar 25, 2010 um 21:06

Ja genauso wurde das gesendet..ganz großes Kino beim MDR..denen geht englisches Gelaber eben immernoch am A**** vorbei.

Antworten

5 Alex Januar 25, 2010 um 21:20

Und dafür zahlen die Leute GEZ-Gebühr?

Antworten

6 Jule wäscht sich nie Januar 26, 2010 um 07:47

Die Gebühren gingen allein für Latoya drauf. Da war nix mehr übrig für nen tollen Profi Dolmetscher.

Antworten

7 Schatten Januar 26, 2010 um 08:18

und la toya musste wiederum die gebühren sicher auf dem fluhafen asugeben, damit sie überhaupt einreisen durfte und schneller durch die quarantäne 🙂

Antworten

8 Torsten Januar 26, 2010 um 10:01
9 jule wäscht sich nie Januar 26, 2010 um 10:44

Irgendwie isses doch auch schön, dass es noch Menschen gibt die eben keinen Bock auf das ganze Englischblabla haben und sich nen feuchten Dreck drum scheren. Als EU Komissar oder Dolmetscher sicher eher schlecht aber insgesamt wunderbar. Ei lof se dschörmen länwitsch.

Antworten

Kommentar verfassen

Previous post:

Next post: