Liebe Hamburger Polizei…

by Torsten on 1. Februar 2010 · 6 comments

in Kraut und Rüben

… wenn ich das nächste Mal automobil in eurem Bundesland unterwegs bin, nehmt euch in Acht. Gut möglich, daß mir danach ist, euch über den Haufen zu fahren. Auch möglich, daß ich nochmal zurücksetze, falls ich euch beim ersten Mal nicht richtig erwische. Sollten Schäden an meinem Fahrzeug auftreten, kommt die Rechnung per Post.

Bestenfalls halb im Spaß,
Deine Bördebehörde

P.S. Was für ein emotionaler Krüppel muß man eigentlich sein, um … ?! Ihr Arschlöcher!!!

{ 6 comments… read them below or add one }

1 Schatten Februar 2, 2010 um 09:20

ääähm ….

kann das wirklich wahr sein? ich kann und will mir das nicht vorstellen, falls ja ist das so ziemlich das bösartigste was man der frau antun kann

Antworten

2 jule wäscht sich nie Februar 2, 2010 um 09:45

Fuck the police! Big time.

Antworten

3 Marcus Februar 2, 2010 um 10:45

*klackklack*

Was sie soeben hörten war der Sicherungshebel meines Sturmgewehrs….

Antworten

4 Der Metawirt Februar 2, 2010 um 15:30

Der Mann, der sich seinen Penis hat NICHT verlängern lassen und seine Redaktion finden’s auch ganz schlimm….

…Wann kommt bei der Bördebehörde der Artikel gegen Kinderschänder?

Antworten

5 Torsten Februar 2, 2010 um 15:57

@ Metawirt: Scheiße bleibt Scheiße bleibt Scheiße bleibt Scheiße. Sogar wenn sie in der BILD steht. Nur weil ich mich über ein Vorkommnis aufrege, daß in der Schnittmenge zwischen BILD- und Behördenlesern liegt, laß ich mich nicht mit ersteren in einen Topf werfen. Auch deshalb ist Dein Link zum Anti-Kinderschänder-Nazi-Video vollkommen überflüssig.

Antworten

6 Der Metawirt Februar 25, 2010 um 17:11

Na ja, Tiere und kleine Kinder ziehen immer, wie ich seit meinen zdf-Zeiten weiß. Deswegen fand ich es ziemlich „Boulevard“, um das mal vorsichtig auszudrücken Und es lenkt schön von den echten Knallern ab (bei denen mir die Galle hochkommt) wie zB sowas hier. _Da_ würde ich sofort diverse Tötungsaufrufe unterstützen!
Um’s diesbzgl. mal zynisch zu sagen: Vielleicht werden wir uns in einigen Jahren nach einem Hundebraten sehen…

Antworten

Kommentar verfassen

Previous post:

Next post: