Schweizer Offiziersmesser bei Amazon

by Torsten on 7. Februar 2010 · 10 comments

in Fundsachen, Kraut und Rüben

Bitte schaut euch dieses Schweizer Offiziersmesser auf amazon.de an und lest unbedingt die Kundenrezensionen. Ich habe Tränen gelacht!

Wirklich ein fantastisches und handliches Allzweckgerät. Was mich nur ein bisschen stört, ist die Tatsache, daß grundlegende Alltagsfunktionen doch teilweise etwas schwer zu erreichen, bzw. zu bedienen sind. So ist z.B. der integrierte Teilchenbeschleuniger nur dann korrekt in Betrieb zu nehmen, wenn die Nagelfeile und der Korkenzieher in einem Winkel von exakt 107,2 Grad ausgeklappt sind. Nervig ist auch das unangenehme Summen, das der Schutzschild-Generator von sich gibt, wenn der Schild von Luft-Boden-Rakten getroffen wird. Außerdem ist die Notfall-Rettungskapsel mit einer Kapazität von 6 Personen eindeutig unterdimensoniert und kann nur dann abgesprengt werden, wenn das Messer sich in waagerechter Lage befindet. Hier sollte der Hersteller eindeutig nachbessern. Wer aber mit diesen kleinen Einschränkungen leben kann, der bekommt ein Multitool an die Hand, welches man schon nach kurzer Zeit im Alltagsgebrauch nicht mehr missen möchte. Mein persönlicher Favourit ist jedenfalls neben der sauber integrierten Schlafcouch ganz eindeutig die Antigrav-Funktion, mit der sich Lasten bis 300 Tonnen in einem Meter Höhe frei schwebend spielend leicht transportieren lassen, eine unerlässliche Funktion für jeden Familieneinkauf. (Kundenrezension von J. Dreste)

Ich bin mal gespannt, wie lange Amazon diese hanebüchenen Rezensionen online läßt – um fürstlich unterhalten zu werden, ist vermutlich Eile geboten. :mrgreen:

Danke an Frank für den freundlichen Hinweis.

{ 9 comments… read them below or add one }

1 Schatten Februar 8, 2010 um 14:30

ich hoffe, das messer gibts auch in der neuen version mit integrierter Mondfähre 😀

Antworten

2 jule wäscht sich nie Februar 8, 2010 um 15:35

das Messer gibt es ernsthaft in echt für 650 Glocken? Wollen die Schweizer mich verarschen?

Antworten

3 Miss Raten Februar 8, 2010 um 17:11

Sag mal, in der vorigen Version war doch noch ein Raclette-Grill integriert. Warum haben die den denn rausgenommen?

Antworten

4 Alex Februar 8, 2010 um 17:48

Ich würd’s kaufen, hätte es auch einen Schokobrunnen … aber so .. ohne Schokobrunnen verlasse ich ungern das Haus..

Antworten

5 Ray Fine Februar 8, 2010 um 21:13

😀 Auch die von „Kunden“ hochgeladenen Produktbilder sind einen Blick wert.
Und… dieses überaus praktische Teil gibt es wohl wirklich:


Antworten

6 Gnomorella Februar 8, 2010 um 21:48

Hm, angesichts der Tatsache, dass der Aufbau aller Tools ungefähr 12Minuten und 49 Sekunden beansprucht, würde ich für die Nachfolge Edition dringend den Real- Zeit- Generator empfehlen, der einen nach dem Aufbau wieder an Startzeitpunkt X versetzt.
Außerdem das Erste Hilfe Set mit Minipflaster für Betriebsunfällle.
Und dann vielleicht noch das Handbuch:
Videodreh- anschaulich und innovativ!

Antworten

7 daR0NN Februar 9, 2010 um 13:29

@Ray Fine: Natürlich gibt’s das Tool. Würde sonst im Amazon Shop ja nicht zum Kauf angeboten werden. 😉 Auf der offiziellen Homepage von Wenger kann man sich alle integrierten Funktionen durchlesen. Schade, dass der Flux-Kompensator und die integrierte Skihalle verschwiegen werden…

Antworten

8 Ray Fine Februar 9, 2010 um 19:17

Nunja, erstens weiss man ja nicht ob der Flux-Kompensator das Ding nicht aus der Zukunft herkatapultiert hat und es noch garnicht erhältlich ist, denn nicht umsonst taucht hier plötzlich wieder das Punk-Video vom 8. Sep 2008 auf…. das kann doch kein Zufall sein!!!
Und zweitens ähnelt der „Amazon Marketplace“ irgendwie immer mehr dem Ebay-Zeugs. Bei den Erfahrungen die ich dort mit ominösen Händlern schon gemacht habe, würds mich nicht wundern wenn da auch Fake-Artikel auftauchen…
Aber Stimmt schon, das McGiver-Gedächtnis-Messer gibts tatsächlich von Amazon selbst, und nicht von ominösen Händlern.
Und was steht da: „Noch 5 Stück auf Lager.“
Auf! Schnell! Greift zu!!!

Antworten

9 Torsten Februar 9, 2010 um 20:16

@ alle: Fast so schön wie in den Amazon-Rezensionen ist es hier. :mrgreen: Ich persönlich mag’s was Taschenmesser angeht lieber ’ne Nummer kleiner.

Antworten

Kommentar verfassen

{ 1 trackback }

Previous post:

Next post: