web analytics

Mir scheint…

by Torsten on 31. März 2010 · 12 comments

in Kraut und Rüben, Träume in Technicolor

[edit]

[Edith: Klaus! Kaffee 16 Uhr samt Sahne­tört­chen und Fliesen­bis­quit. Hare Rama, Haare Krischan. Mein Pferd heißt Uwe und wer etwas anderes behaup­tet, der lügt. Bild gelöscht. Fehlin­ter­pre­ta­tion. Besse­rung gelobt. Blumen erhal­ten. Partei­se­kre­tär. Hat immer Recht. Wer Recht hat, muß auch Recht behal­ten.]

[/edit]

{ 12 comments… read them below or add one }

1 marcus März 31, 2010 um 12:53 Uhr

Lauter Perverse, immer und überall.…..

Antworten

2 jule wäscht sich nie März 31, 2010 um 13:45 Uhr

Naja, so drama­tisch finde ich das jetzt nicht..die Pose ist etwas komisch aber pädophilenfreundlich..naja.

Antworten

3 Schatten März 31, 2010 um 15:55 Uhr

das mädchen sieht aus, wie eine erwach­sene frau die sich über schuhe freut, das ist pervers … kinder sollten die arme nach oben reissen und laut lachen, wenn sie sich freuen .…

Antworten

4 jule wäscht sich nie März 31, 2010 um 17:15 Uhr

Vielleicht sollten erwach­sene Frauen mal lieber die Arme hochreis­sen und laut lachen wenn sie sich freuen:) Es sind ja auch nicht alle Kinder extro­ver­tiert, wild und laut. Grund­sätz­lich dämlich finde ich Kinder überhaupt fürWer­bung, welcher Art auch immer, zu missbrau­chen.

Antworten

5 Torsten März 31, 2010 um 17:22 Uhr

@ Jule: Foto nich jelun­gen! Im Origi­nal sind die Augen derbe geschminkt und so … sieht schon sehr grenz­wer­tig aus. Ehrlich.

Antworten

6 Miss Raten März 31, 2010 um 17:23 Uhr

Wenn ich so eine Werbung sehe – Mädchen geschminkt und posie­rend wie eine Erwach­sene – würde ich die Werbes­pa­cken schon gerne mal fragen, welche Zielgruppe sie da im Auge hatten. uurgghhs.

Antworten

7 jule wäscht sich nie März 31, 2010 um 17:52 Uhr

Na gelun­gen sowieso nicht..aber pädophi­le­n­freund­lich geht mir irgend­wie zu weit. Und wenn ich mir Schön­heits­wett­be­werbe in den USA anschaue wo 5 jährige geschminkt posie­ren denke ich die Zielgruppe sind da eigent­lich die Eltern, die ihre aufge­bret­zel­ten Kindlein unglaub­lich toll finden. Auch finde ich die Pose nun nicht kind oder erwachsenentypisch..aber komisch sieht es aus, das gebe ich zu. Liegt aber eben daran,das meiner Meinung nach Kinder nix in der Werbung verlo­ren haben. Die sollen Kinder sein, spielen und nicht Geld verdie­nen.

Antworten

8 Torsten März 31, 2010 um 19:33 Uhr

Mein Foto ist nicht gelun­gen, das meinte ich. Bevor sich hier jemand aus der Werbe­bran­che angep*eselt fühlt, nehm ich das Foto raus.

Antworten

9 Alex März 31, 2010 um 20:22 Uhr

Man sieht es nicht mehr, aber archive.org lässt nie lange auf sich warten 😀

Antworten

10 Torsten März 31, 2010 um 20:55 Uhr

… irgend­wie isses ja auch doof, sicher über das aufzu­re­gen, worüber sich alle aufre­gen. Bleiben wir hier in unserem schönen Hort des Irrsinns doch lieber unter uns und regen uns über „unsere“ Dinge auf. Das gefällt mir besser…

Antworten

11 Miss Raten März 31, 2010 um 21:15 Uhr

Ja, dann reg‘ ich mich mal über „unsere“ Dinge auf:

Torsten, Uwe steht vor meiner Lieblings­apo­theke und kotzt! 😉

Antworten

12 Jule wäscht sich nie März 31, 2010 um 21:23 Uhr

Soll sich die Werbe­bran­che doch angepisst fühlen wenn sie schon so miese Werbung macht.

Und wenn Uwe vor der Apotheke kotzt hat er sich den richti­gen Ort ausge­sucht.

Antworten

Kommentar verfassen

Previous post:

Next post: