type='text/css'> type='text/css'>

Romantik

by Torsten on 4. April 2010 · 6 comments

in Träume in Technicolor

(Klick!)

Als Lounge [laʊndʒ] (von engl. lounge = Aufenthaltsraum) bezeichnet man einen exklusiven Warteraum für Reisende vor allem in Flughäfen und Bahnhöfen. Auch in modernen, großen Stadien sind Lounges teilweise zu finden.

Als Lounge oder Lobby werden auch Rezeptionsbereiche und Empfangsräume in Hotels bezeichnet. Ebenso wird Lounge als Begriff für Bars mit ruhiger Atmosphäre verwendet. (Quelle)

Ich erinnere mich, als wäre es gerade erst gestern gewesen. Ich sah sie und war sofort verliebt. Wir teilten uns einen Truckerteller (Bockwurst mit Senf und einen Pott Kaffee) und als der Diesel grad auf 1,14 EUR/l fiel, küssten wir uns das erste Mal. Die Ölkannen summten das Lied von der Liebe und leise surrte der Münzstaubsauger in der Außen-Lounge.

{ 6 comments… read them below or add one }

1 jule wäscht sich nie April 4, 2010 um 20:58

Das treibt mir die Tränen der Rührung in die Augen..so romantisch wirds nie wieder!

Antworten

2 Miss Raten April 5, 2010 um 14:46

Hach, ich musste mir auch schon gerade mit dem Fenster-Abzieher die Tränen aus dem Gesicht wischen.
Wer will schon nach Venedig oder Paris oder was einem sonst so als „romantische Kurzreise“ angeboten wird, wenn man so eine Außen-Lounge zur Verfügung hat? *seufz*
 

Antworten

3 marcus April 5, 2010 um 17:40

Es gibt Frauen die einen Bezug zu Männerromantik haben! Wahnsinn!

Antworten

4 schatten April 5, 2010 um 22:03

Torsten der offizielle Hoyer-Poet 😀

Antworten

5 Roland April 6, 2010 um 23:26

Mensch Torsten, Du fährst aber auch das volle Programm um die Weiber rumzukriegen oder? Das stehen wir Candlelightdinnerromantiker natürlich schön blöd da. Früher hätte man sowas Normbrecher genannt. 😉 

Antworten

6 Vero April 11, 2010 um 15:49

‚Ne Außen-Lounge? Aber immer doch – chilliger geht’s nimmer! 😉

Antworten

Kommentar verfassen

Previous post:

Next post: