Im Angesicht des Verbrechens

by Torsten on 27. April 2010 · 1 comment

in Kraut und Rüben

Ab heute, 22.00 Uhr läuft auf arte die Mini-Serie „Im Angesicht des Verbrechens“ von Dominik Graf. Spiegel Online schreibt Gute Cops, böse Kriminelle – und umgekehrt: Die so großartige wie gefährliche Serie „Im Angesicht des Verbrechens“ erzählt von der russischen Mafia in Berlin. Regisseur Dominik Graf ist ein Koloss von TV-Film gelungen, der die deutsche Fernsehlandschaft verändern wird. Das ist doch mal ein starker Satz, den ich nach allem, was ich bisher über die Serie gelesen habe, sogar unterschreiben würde. Im Anschluss der Trailer:

Mehr Infos gibt’s auf der arte-Website, bei der FAZ, dem Stern oder im lesenswerten Interview mit Regisseur Dominik Graf in der Zeit. Immer Dienstags und Samstags, 22.00 Uhr auf arte. Unbedingt einschalten!

{ 1 comment… read it below or add one }

1 Torsten April 27, 2010 um 22:11

Alle Sendetermine, inkl. Wiederholungen hier.

Antworten

Kommentar verfassen

Previous post:

Next post: