type='text/css'> type='text/css'>

Die besten Songs für einen Sonntagmorgen (73)

by Torsten on 25. Juli 2010 · 3 comments

in Musik

The Joy Formidable – „Whirring“

Nur drei Leute, aber machen Krach für fünf. Warum acht Minuten musizieren, wenn man alles nötige auch in genau zwei Minuten und neunundvierzig Sekunden sagen kann? Warum schlagen diese jungen Menschen ihre Instrumente kaputt?! (Wir hatten früher keine Gitarren, wir hatten Holzbohlen mit Pferdehaar bespannt!!!) Warum fallen die Instrumente am Ende wieder den Berg hoch? Warum spotten die Künstler der Schwerkraft? Warum? Warum? Warum?

Soviele Fragen. So wenig Antworten. Ihr ganzen kommentierfaulen Sommerlochler da draußen ahnt ja gar nicht, was ihr hier Gutes verpaßt. Während ihr euch auf Majorka die Sangria literweise in eure verdorbenen Kehlen kippt, fröhnen wir dankbar Zurückgebliebenen der Hochkultur der musikalischen Unterhaltung und ziehen uns die ganzen guten Songs in feinen Linien ziseliert von chromumrandeten, auf Hochglanz polierten Glastischen durch die Ohren. Langer Satz, bescheidene Interpunktion, schwer zu lesen. Ich muß wohl mal wieder in die Formulierungskorrektur … bis nächste Woche!

Alle Sonntagmorgen-Songs als kostenloser on-demand-Free-Filesharing-Hokuspokus zum unverbindlichen Reinhören, Reinschauen und Reinsetzen hier!



{ 3 comments… read them below or add one }

1 SomeVapourTrails Juli 27, 2010 um 20:37

Klasser Song, absolute Hochkultur, keine Frage. Gibt es auch als Free download hier:
http://www.spinner.com/2010/04/12/the-joy-formidable-whirring-free-mp3-download/

Antworten

2 Jens August 3, 2010 um 18:58

jawohl, sehr feiner Ohrenschmaus – der absolute Kracher, die Gitarrenarbeit – obwohl das wohl zu dritt schwer nachzuvollziehen ist – aber mogeln da nicht alle ein wenig…?

Antworten

3 Torsten August 3, 2010 um 19:01

Danke SVP, Danke Jens!!! Mogeln gehört – ebenso wie Klappern – zum Handwerk! 😉

Antworten

Kommentar verfassen

Previous post:

Next post: