web analytics

Die besten Songs für einen Sonntagmorgen (73)

by Torsten on 25. Juli 2010 · 3 comments

in Musik

The Joy Formi­da­ble – „Whirring“

Nur drei Leute, aber machen Krach für fünf. Warum acht Minuten musizie­ren, wenn man alles nötige auch in genau zwei Minuten und neunund­vier­zig Sekun­den sagen kann? Warum schla­gen diese jungen Menschen ihre Instru­mente kaputt?! (Wir hatten früher keine Gitar­ren, wir hatten Holzboh­len mit Pferde­haar bespannt!!!) Warum fallen die Instru­mente am Ende wieder den Berg hoch? Warum spotten die Künst­ler der Schwer­kraft? Warum? Warum? Warum?

Soviele Fragen. So wenig Antwor­ten. Ihr ganzen kommen­tier­fau­len Sommer­loch­ler da draußen ahnt ja gar nicht, was ihr hier Gutes verpaßt. Während ihr euch auf Majorka die Sangria liter­weise in eure verdor­be­nen Kehlen kippt, fröhnen wir dankbar Zurück­ge­blie­be­nen der Hochkul­tur der musika­li­schen Unter­hal­tung und ziehen uns die ganzen guten Songs in feinen Linien ziseliert von chrom­um­ran­de­ten, auf Hochglanz polier­ten Glasti­schen durch die Ohren. Langer Satz, beschei­dene Inter­punk­tion, schwer zu lesen. Ich muß wohl mal wieder in die Formu­lie­rungs­kor­rek­tur … bis nächste Woche!

Alle Sonntagmorgen-Songs als kosten­lo­ser on-demand-Free-Filesharing-Hokuspokus zum unver­bind­li­chen Reinhö­ren, Reinschauen und Reinset­zen hier!



{ 3 comments… read them below or add one }

1 SomeVapourTrails Juli 27, 2010 um 20:37 Uhr

Klasser Song, absolute Hochkul­tur, keine Frage. Gibt es auch als Free download hier:
http://www.spinner.com/2010/04/12/the-joy-formidable-whirring-free-mp3-download/

Antworten

2 Jens August 3, 2010 um 18:58 Uhr

jawohl, sehr feiner Ohren­schmaus – der absolute Kracher, die Gitar­ren­ar­beit – obwohl das wohl zu dritt schwer nachzu­voll­zie­hen ist – aber mogeln da nicht alle ein wenig…?

Antworten

3 Torsten August 3, 2010 um 19:01 Uhr

Danke SVP, Danke Jens!!! Mogeln gehört – ebenso wie Klappern – zum Handwerk! 😉

Antworten

Kommentar verfassen

Previous post:

Next post: