web analytics

Erkennen Sie die Melodie? (1)

by Torsten on 11. September 2010 · 11 comments

in Kraut und Rüben, Musik

Klick!

Ein neuer Herbst – ein neues Ratespiel: Ich stelle Textzei­len aus Werken des musika­li­schen Unter­grun­des bildlich dar und Sie, liebe/r Leser/in, dürfen sich den Kopf zerbre­chen und schluß­fol­gern, um welchen Song es sich handeln könnte. Zum Start etwas einfa­ches – Kollege Killer­blau, ich zähle auf Sie!

{ 11 comments… read them below or add one }

1 Torsten September 11, 2010 um 18:56 Uhr

Oh oh, nichts ist peinli­cher als Ratespiele, an denen sich niemand betei­ligt.

Tipp #1: Die vier Bücher links sind irrele­vant. Entschei­dend sind die beiden rechten Bücher.

Antworten

2 jule wäscht sich nie September 11, 2010 um 19:32 Uhr

Opium fürs Volk von den Toten Hosen…hahahahahaha

Antworten

3 jule wäscht sich nie September 11, 2010 um 19:45 Uhr

Die golde­nen Zitro­nen „Lenin“

Antworten

4 Torsten September 11, 2010 um 20:02 Uhr

Nicht ganz falsch Jule. Die Richtung stimmt schon mal.

Antworten

5 Alex September 11, 2010 um 20:55 Uhr

Ich hätte drei Tipps, die aber bestimmt nichts mit der Lösung zu tun haben.
 
1.) Die Ärzte – Buddy Hollys Brille
2.) Knochen­fa­brik – 6 Uhr früh
3.) Puhdys – Das Buch
Zum Nacht­tisch­chen fällt mir kein Lied ein. Ich werde weiter überle­gen. Das zweit­rechte Buch ist etwas schwer zu Erken­nen 😉

Antworten

6 Torsten September 11, 2010 um 22:10 Uhr

Alles falsch, Alex.

Tipp #2: Die Band kommt aus Hamburg. Der Song ist deutsch­spra­chig. Erstver­öf­fent­li­chung 1984.

Antworten

7 Bruce Baxter September 12, 2010 um 10:20 Uhr

hamburg? 84? deutsch?
slime?

Antworten

8 Torsten September 12, 2010 um 12:18 Uhr

Bruce hat den Inter­pre­ten. Nun brauchen wir noch den Song…

Antworten

9 Alex September 12, 2010 um 12:19 Uhr

Linke Spies­ser? Oh, ganz bestimmt Linke Spies­ser. Ja ist doch ganz einfach, wenn man es weiß 😀 Gute Zusam­men­ar­beit 😉

Antworten

10 Torsten September 12, 2010 um 18:41 Uhr

„… immer kritisch und politisch
Marx und Lenin auf dem Nacht­tisch…“

Glück­wunsch an Alex, aber mein Konzept muß ich wohl nochmal überden­ken… 😉

Antworten

11 Alex September 13, 2010 um 09:51 Uhr

Aber erst nach Bruce‘ Tipp fiel bei mir der Groschen 😉

Antworten

Kommentar verfassen

Previous post:

Next post: