Hallelujah!

by Torsten on 23. November 2010 · 5 comments

in Fundsachen, Kraut und Rüben, Musik

Ein vorweihnachtlicher Flash Mob. Ganz großes Kino. Sowas müßten die Leser samt dem Herrn Amtsvorsteher auch mal aufführen…

{ 5 comments… read them below or add one }

1 schatten November 24, 2010 um 07:35

danke dafür, das war das ding, was mich hervorragend in den tag starten lässt, das große hallelujah im profanen fresstempel … meine herrn, da haette der georg friedrich aber augen gemacht … und großartige sänger sind das, danke torsten ❗

Antworten

2 Gnomorella November 24, 2010 um 16:18

In der Tat, ziemlich tolle Sänger.
Der Herr Amtsvorsteher und seine Leser müssten ganz schön üben, bis sie das vorführen könnten- ohne sich ganz übel zu blamieren ( vielleicht etwas vorschnell- ich kann ja nur von meinen Gesangskünsten ausgehen… )
Begnügen wir uns bis dahin vielleicht mit einem Halleluja der anderen Art ( nicht ganz so feierlich- aber ein echter fieser Ohrwurm…. )


Antworten

3 Gunnar Roß November 25, 2010 um 12:43

Herr Schatten, wir hatten, auch einen, wirklich wunderschönen Tag mit dem Händelschen Ohrwürmchen!
 
Frau Gnomorella, es muß ja nicht unbedingt der Gesang sein, der uns flashmobberisch vereint. Vielleicht können wir einen Kochklopsweitwurflashmob veranstalten oder wir machen was Kunsthandwerklerisches!? Eine Frage am Rande, von wem ist das Original der Blaupause Angelika? Ein feines Lied!

Antworten

4 gnomorella November 25, 2010 um 21:49

….nun gut, ich hab schon einen drei Kilo Sack Getreidebratling Mischung gekauft, nich das wir beim flashmob Ärger mit Greenpeace bekommen, ich will keinen Ärger mit Greenpeace, es ist ziemlich leicht Ärger mit Greenpeace zu kriegen, letztes Jahr beim Baden zum Beispiel….lassen wir das….
Ähm, die Blaupause Angelika stammt im Original aus der Feder von Herrn Andreas Dorau- der hat auch „Fred vom Jupiter“ auf dem Gewissen, naja, alles weitere kann man sich irgendwie vorstellen….
 

Antworten

5 Daniel November 28, 2010 um 00:28

Ich kann mich schwach an einen „wir fireien in der Bewegung ein“-Flashmob im City Carré oder auf dem Bahnhofsvorplatz erinnern, den ich mal gesehen hatte.
Dabei war ich allerdings beim WWFM – World wide flash mob der Geocacher. Ich war in Braunschweig dabei. Wer mich auf dem Video erkennt, bekommt nen Lolli –>

:mrgreen:
Wenn der Behördenvorstandsvorsitzende so was organisieren will – ich bin dabei!

Antworten

Kommentar verfassen

Previous post:

Next post: