Angeln

by Torsten on 5. Dezember 2010 · 3 comments

in Musik

Rainald Grebe geht im Auftrag von Dietmar Burdinski angeln. Ganz großes Kino. Auch gut, seine kleine Stadt, eine treffende Zustandsbeschreibung Westdeutschlands im Jahre 1988 (gefühltes Jahr). Wer ganz viel Zeit hat – genauer gesagt 45 Minuten – sollte sich die TVNoir-Mini-Show mit Herrn Grebe ansehen. Wer weniger Zeit hat, sollte sich aber wenigstens hier noch schnell die Wind Of Change-Variationen ansehen:



{ 3 comments… read them below or add one }

1 jule wäscht sich nie Dezember 5, 2010 um 20:08

Rainald, heirate mich und meine 8 Kinder. Dann lache ich froh für den rest meines lebens und werde 118 Jahre alt.

Antworten

2 Torsten Dezember 6, 2010 um 21:03

Jule, Du bringst es wie so oft auf den Punkt. Punkt.

Antworten

3 Jens Dezember 7, 2010 um 17:15

Herr Grebe kommt wieder nach Magdeburg, im Febrau, diesmal wieder mit Band, leider wird er immer teurer und singt jetzt in der Stadthalle…. aber es wird sicher trotzdem großartig.

Antworten

Kommentar verfassen

Previous post:

Next post: