type='text/css'> type='text/css'>

RVIVR

by Torsten on 10. Dezember 2010 · 4 comments

in Musik

Meine Neuentdeckung der Woche: RVIVR ((wird Reveiver ausgesprochen, ungefähr so wie Receiver)) aus dem schönen Örtchen Olympia in Washington, USA. Feinster emotionaler (Punk)Rock mit Ecken, Kanten und Spitzen. Stammt aus einer Zeit, als Böhmen noch bei Öst’reich Emo noch kein Schimpfwort war. Erinnert in seinen besten Momenten an die längst verblichenen Rainer Maria. Unbedingt die Dirty Water EP legal downloaden oder noch besser gleich die superschicken beiden LPs (einseitig bespielt, mit Etching auf der B-Seite) für laue 7,- EUR pro Album direkt bei YoYo-Records kaufen.

RVIVR @ Myspace
RVIVR Bandblog

Zahl-soviel-Du-kannst-oder-gar-nix-Download der Dirty Water EP hier.
Zahl-soviel-Du-kannst-oder-gar-nix-Download der RVIVR LP hier.
YoYo-Records Online-Shop für die Freunde des guten alten Vinyls

{ 4 comments… read them below or add one }

1 Jens Dezember 10, 2010 um 20:28

klingt nach ner schönen normen mucke – schön, dass es sowas noch gibt :mrgreen:

Antworten

2 jule wäscht sich nie Dezember 10, 2010 um 21:09

die blonde gitarrenfrau ist ja so herzig..ein ganz tolles Mädchen. Und tolle tattoos haben die. insegsamt sehr entzückend.

Antworten

3 Alex Dezember 12, 2010 um 16:42

Gefällt von Anfang an!

Antworten

4 schatten Dezember 13, 2010 um 16:33

mhm irgendwie nicht so meins, was aber vor allem am gesang liegt, irgendwie zu hoch und mir persönlich entweder nicht straight oder dreckig genug … aber immerhin handmade und nicht retorte 🙂

Antworten

Kommentar verfassen

Previous post:

Next post: