A Forest

by Torsten on 12. März 2011 · 6 comments

in Träume in Technicolor

Kleiner Fotoexkurs in den Bischofswald nebst Nachbearbeitung für das Hexe von Blair-Gefühl.



{ 6 comments… read them below or add one }

1 cr März 12, 2011 um 14:25

Erinnert mich an lang vergangene & gemeinsame Foto-Exkursionen. 😮

Antworten

2 Torsten März 12, 2011 um 14:45

Lang ist’s her, C. War eine schöne Tradition – sollten wir mal wiederbeleben. 😉

Antworten

3 cr März 12, 2011 um 15:25

Gern. Aus dem Alter von „Motiv-Jacking“ (hoffe man versteht diese Kreation) sind wir ja – „Gott“ sei Dank – raus. :mrgreen:

Antworten

4 jule wäscht sich nie März 12, 2011 um 17:13

Törtchen, du alter Poet..sowas Schönes. Da will ich jetzt auch hin. Ganz bezaubernde Motive sind das und so latent apokalyptisch. Stark! Und dann noch die Anspielung an The Cure-pörfekt.

Antworten

5 Gnomorella März 16, 2011 um 16:03

Herr Torsten,
 
mein ästhetisch empfindsames Auge fühlt sich durch die Aufnahmen sehr geschmeichelt.
Evt. kommen Herr Fine und ich noch auf den einen oder anderen Baumstamm als Immobilie zurück,
der meinige wird bald zu klein….

Antworten

6 Torsten März 17, 2011 um 20:59

Jule, lob mich nicht zuviel – das verdirbt meinen Charakter.

Gnomorella, hello again! Wie darf ich das verstehen – der Platz wird knapp? – es ist doch nicht etwa ein kleiner Supergnom bzw. eine kleine Supergnomorella unterwegs?!

Antworten

Kommentar verfassen

Previous post:

Next post: