web analytics

FvRvLKW*: Das Wurstmobil

by Torsten on 3. Mai 2011 · 7 comments

in Kraut und Rüben, Träume in Technicolor

Es war ein kalter Morgen im Mai, als der kleine Krzysztof in seinem Wurst­mo­bil zur Reise nach Gdansk aufbrach. Das kalte Wetter trübte seine Vorfreude nur gering­fü­gig, da er wußte, was jeder weiß, der schon einmal im Mettbett geschla­fen hat: Wurst ist Frieden. Wurst ist Glück. Gebt uns unsere Wurst zurück.

*Fotos von Rückan­sich­ten von Lastkraft­wa­gen.

{ 7 comments… read them below or add one }

1 Miss Raten Mai 3, 2011 um 18:46 Uhr

Der kleine Krzysztof freut sich wie ein Schnit­zel eine Bockwurst. 😉

Antworten

2 Miss Raten Mai 4, 2011 um 12:16 Uhr

Das Schnit­zel in meinem Kommen­tar war eigent­lich ausge­stri­chen. 🙁
Technik, die begeis­tert

Antworten

3 Torsten Mai 4, 2011 um 17:18 Uhr

Tut mir leid, Missus. Seit dem Umstieg auf Dampf haben wir tsche­chi­sche Probleme. 🙁

Antworten

4 Alex Mai 3, 2011 um 20:14 Uhr

Eine Pracht-LKW-Verzierung und auch noch profiesk in Szene gesetzt. Toll! Davon und von der Wuast, schneid ich mir eine große Scheibe ab, danke.

Antworten

5 jule wäscht sich nie Mai 3, 2011 um 20:35 Uhr

polni­sche Wurst­kin­der sind genauso arm dran wie thürin­ger Wurst­kin­der…

Antworten

6 Torsten Mai 5, 2011 um 08:59 Uhr

Wer Wurst, der sündigt nicht.

Antworten

7 Alex Mai 6, 2011 um 00:14 Uhr

Wieder ein toller Spruch für Geschirr­hand­tü­cher oder Topflap­pen. ~Danke~ Kommt in mein Notiz­büch­lein.

Antworten

Kommentar verfassen

Previous post:

Next post: