web analytics

The Grand Rapids Lipdub

by Torsten on 19. Juni 2011 · 3 comments

in Fundsachen, Kraut und Rüben

Ende Januar diesen Jahres veröf­fent­lichte das Magazin Mainstreet unter der Überschrift „Sterbende Städte“ eine Top Ten der ameri­ka­ni­schen Städte mit dem größten Bevöl­ke­rungs­schwund in den letzten zehn Jahren.

Das sorgte bei den betrof­fe­nen Bewoh­nern in den entspre­chen­den Städten für Unmut. Beispiels­weise in New Orleans, das durch die vielen Opfer des Hurri­cans Katrina beson­ders betrof­fen war. Auch beim Zehnt­plat­zier­ten Grand Rapids, einer Stadt im Bundes­staat Michi­gan mit knapp 200.000 Einwoh­nern, war der Unmut groß. Man gründete Facebook-Gruppen, beschwerte sich bei Newsweek und präsen­tierte im Mai ein Video zum Beweis der Leben­dig­keit der Stadt.

Rund 5000 Bewoh­ner Grand Rapids legten zu einer Live-Version von Don McLeans Ameri­can Pie ihre Innen­stadt lahm und eine flotte Sohle auf den Asphalt. Und das alles ohne einen sicht­ba­ren Schnitt. Gute Unter­hal­tung!

Danke an Herrn Wirt für den freund­li­chen Hinweis!

{ 3 comments… read them below or add one }

1 jule wäscht sich nie Juni 19, 2011 um 14:00 Uhr

Solida­ri­tät macht Spaß! Ganz herzig die Grand Rapidia­ner.

Antworten

2 Alex Juni 19, 2011 um 15:05 Uhr

Wow, einfach nur gut.

Antworten

3 Schatten Juni 23, 2011 um 08:39 Uhr

krasse choreo … und macht spass anzuschauen 🙂

Antworten

Kommentar verfassen

Previous post:

Next post: