type='text/css'> type='text/css'>

The Grand Rapids Lipdub

by Torsten on 19. Juni 2011 · 3 comments

in Fundsachen, Kraut und Rüben

Ende Januar diesen Jahres veröffentlichte das Magazin Mainstreet unter der Überschrift „Sterbende Städte“ eine Top Ten der amerikanischen Städte mit dem größten Bevölkerungsschwund in den letzten zehn Jahren.

Das sorgte bei den betroffenen Bewohnern in den entsprechenden Städten für Unmut. Beispielsweise in New Orleans, das durch die vielen Opfer des Hurricans Katrina besonders betroffen war. Auch beim Zehntplatzierten Grand Rapids, einer Stadt im Bundesstaat Michigan mit knapp 200.000 Einwohnern, war der Unmut groß. Man gründete Facebook-Gruppen, beschwerte sich bei Newsweek und präsentierte im Mai ein Video zum Beweis der Lebendigkeit der Stadt.

Rund 5000 Bewohner Grand Rapids legten zu einer Live-Version von Don McLeans American Pie ihre Innenstadt lahm und eine flotte Sohle auf den Asphalt. Und das alles ohne einen sichtbaren Schnitt. Gute Unterhaltung!

Danke an Herrn Wirt für den freundlichen Hinweis!

{ 3 comments… read them below or add one }

1 jule wäscht sich nie Juni 19, 2011 um 14:00

Solidarität macht Spaß! Ganz herzig die Grand Rapidianer.

Antworten

2 Alex Juni 19, 2011 um 15:05

Wow, einfach nur gut.

Antworten

3 Schatten Juni 23, 2011 um 08:39

krasse choreo … und macht spass anzuschauen 🙂

Antworten

Kommentar verfassen

Previous post:

Next post: