web analytics

Ein Müllabladeplatz an Erntedankfest geschlossen?!

by Torsten on 14. Juli 2012 · 2 comments

in Musik

Ich höre mich seit Tagen durch die Compilation-Serie „1000 Nadel­sti­che – Ameri­ka­ner und Briten singen Deutsch“, erschie­nen auf Bear Family. Bis dato sind 12 CDs veröf­fent­licht wurden, alle randvoll mit mehr oder minder obsku­ren Songs. Alle in Deutsch, und alle vorge­tra­gen von Nicht-Muttersprachlern. Da bleibt stellen­weise kein Auge trocken, wie dieses Fundstück von Don Paulin mit Alice’s Restau­rant, Part 2 beweist. Gute Unter­hal­tung!



{ 2 comments… read them below or add one }

1 m.bullshit Juli 14, 2012 um 12:13 Uhr

„und andere vernich­tungs­werk­zeuge“.….…..?? bei den deutschen denk ich da ja an keine beson­ders guten sachen.
ansons­ten: lusti­ges liedchen. krass. 12 cds. fast wie diese moods-entspannungsmusik-cd-sammlung, die früher als dauer­schleife im fernse­hen lief. 8 cds voll mit instru­men­tal­rotz!!!!! darauf erstmal ne deutschpunk-cd lautge­dreht und missmu­tig die hausauf­ga­ben erledigt. (un)schön war die zeit.

Antworten

2 Torsten Juli 14, 2012 um 13:14 Uhr

Ich verstehe auch „Vernich­tungs…“, denke aber, daß „Verrich­tungs­werk­zeuge“ gemeint sind. 😉 Außer­dem mußte ich über das schöne Wörtchen „Instru­men­tal­rotz“ laut lachen… :mrgreen:

Antworten

Kommentar verfassen

Previous post:

Next post: