Sind Leer-Cassetten der Tod der Schallplatte?

by Torsten on 31. August 2012 · 7 comments

in Fundsachen, Kraut und Rüben, Musik

Ein schöner Artikel aus der BRAVO aus dem Jahre 1977. Schon damals jammerten die Plattenbosse über die bösen Raubkopierer an den heimischen Kassettenrekordern und prophezeiten, daß sie schon bald kein Geld mehr verdienen würden… Den kompletten Artikel gibt’s hier als Original-Scan zum nachlesen oder komplett als Text beim DJ Assi.

{ 7 comments… read them below or add one }

1 Jens August 31, 2012 um 21:39

…und wir verschieben mp3’s. :mrgreen: den Rundfunk zapft keiner mehr an….
Mein Tapedeck ist im Keller, oder hab ich das verschenkt? Naja egal, ein richtiges Mixtape weiß eh niemand mehr zu schätzen…

Antworten

2 jule wäscht sich nie September 1, 2012 um 09:23

Lieber Jens, ich habe vor 3 Wochen mit 33 Jahren mein erstes „echtes“ Mixtape (Leerkassette) bekommen und habe fast geweint vor Glück. Manche Menschen wissen es noch zu schätzen.:D. Deine Jule.

Antworten

3 Torsten September 3, 2012 um 09:53

Danke für das Tapedeck, Jens. Ich hab’s bei Deinem letzten Umzug von Dir geschenkt bekommen… 😉

Antworten

4 Bruce Baxter September 1, 2012 um 23:13

mein lieber sportsfreund jens,
ich werde dir mal ein mixmp3tape machen, ich habe sogar noh leerkassetten daheim. da dein tapedeck abhanden gekommen ist, mache ich es auf die neumodische art. ich habe übrigens noch diverse möglichkeiten, kassetten abzuspielen, obwohl der mp3verschiebesong wohl auf mich gemünzt ist 😉
gruß aus der gartensparte
bruce the spaten baxter

Antworten

5 Jens September 13, 2012 um 22:27

@Jule: glaub ich nicht :mrgreen:
@Denis: nein, nicht unbedingt nur auf dich :mrgreen:
@Torsten: ich wünsche mir einen neuen Gartenzwergsampler und alle alten hier in der Behörde

Antworten

6 jule wäscht sich nie September 14, 2012 um 15:36

kannste aber! Ich hatte in der Hoch-Zeit der Kassette keinen Jungen, der mir so etwas tolles gebastelt hätte und jetzt mit 33 hat sich jemand die Mühe gemacht. Und ich hüte sie wie einen Schatz. Aber glaub doch was du willst 😉

Antworten

7 Torsten September 14, 2012 um 21:21

Der Gartenzwerg war von Tobi, oder? Was die Tosipas angeht – da kann ich wegen der Urheberrechte leider nicht weiterhelfen…

Antworten

Kommentar verfassen

Previous post:

Next post: