Herbst.

by Torsten on 25. Oktober 2012 · 3 comments

in Kraut und Rüben, Musik

8 Grad. Sprühregen. Dieser Herbst ist nicht golden. Eher blechern. Ein Herbst aus Aluminium. In Hammerschlagoptik. Höchste Zeit also, das Compact Disc-Wiedergabegerät im Kraftfahrzeug mit Jahreszeit-kompatiblen Scheiben zu bestücken. Diese Woche im Endloslauf: Dinosaur Jrs „Where You Been“ aus dem Jahre 1993. Wunderbar zugekiffter Hippie-Grunge. Erstaunlich, wie frisch und zeitlos dieses mittlerweile 19 Jahre alte Album klingt. Und die Musikpolizei sagt: Die einzigen offiziell gestatteten Gitarrensoli sind die von J Mascis.



{ 3 comments… read them below or add one }

1 Schatten Oktober 26, 2012 um 03:33

passt defintiv in den herbst – mein Fav war jedoch immer die Green Mind 🙂

Antworten

2 Torsten Oktober 26, 2012 um 08:05

Die kenn‘ ich nicht so gut, aber „Where you been“ liebe ich abgöttisch, da hat es jedes andere DJR-Album schwer… 😉

Antworten

3 Jens November 3, 2012 um 21:09

…auch das neue Album kann sich hören lassen – aber Torsten, hast schon recht.

Antworten

Kommentar verfassen

Previous post:

Next post: