Der Ossi als Problembär der Nation

by Torsten on 15. Dezember 2012 · 0 comments

in Fundsachen, Politik

In der Magdeburger Volksstimme von heute gibt es ein interessantes Interview mit Rebecca Pates zu lesen. Rebecca Pates ist Politikwissenschaftlerin in Leipzig und in dieser Funktion leitete Pates eine Studie zum Image der Ostdeutschen. Der Tenor des Volksstimme-Interviews ist eindeutig: Der Ossi ist der Problembär der Nation. Am Ende des Interviews wird darauf hingewiesen, daß das Gespräch aus der Leipziger Volkszeitung übernommen wurde. Hocherstaunt mußte ich beim Lesen des Berichtes in der LVZ feststellen, daß diese zu einem völlig anderen Schluß kommt: Der Ossi war der Problembär der Nation. Schon interessant, wie man Antworten interpretieren kann. Ich kann mich jetzt leider für keinen der beiden Sätze sonderlich erwärmen und verbleibe somit voerst als

der Vielleicht-Problembär der Börde. Brumm.

{ 0 comments… add one now }

Kommentar verfassen

Previous post:

Next post: