Jauchzet, frohlocket!

by Torsten on 7. Mai 2013 · 0 comments

in Fundsachen, Musik

Das ist Punk, man! Laßt euch die Haare schneiden! Ein 50-minütiges Konzert aus Leipzig, man spielt Bachs Weihnachtsoratorium. Allerdings nicht in einem Konzertsaal, sondern in einer WG. Einer WG voller Musiker, Sänger und Zuhörern, ausgestattet mit Notenblättern und Bier, mitten drin der Organisator und Dirigent – und alles gefilmt mit einem iPhone. Großartig.



{ 0 comments… add one now }

Kommentar verfassen

Previous post:

Next post: