Dagobert – der Schnulzensänger aus den Bergen

by Torsten on 31. Oktober 2013 · 1 comment

in Kraut und Rüben, Musik

Ein sehenswerter Kurzfilm über Dagobert Jäger, den „Schnulzensänger aus den Bergen“. Aufgewachsen in der Abgeschiedenheit einer einsamen Schweizer Berghütte, geprägt durch Wind Of Change und Die Flippers … meiner Meinung nach liegt der Wahrheitsgehalt von Dagoberts Biographie irgendwo zwischen 5 und 8 Prozent, was den Typen und ganz besonders seine Songs aber nicht minder interessant macht.

Und nach dem Kurzfilm (bzw. der Fake-Doku) gebt euch diesen tollen Song hier:


{ 1 comment… read it below or add one }

1 Frank L. Ufer November 1, 2013 um 10:22

und was genau soll an diesem schnösel interessant sein?
das schlagergedudel ist es ja sicher nicht.

Antworten

Kommentar verfassen

Previous post:

Next post: