II. Liga, EA80, 1981

by Torsten on 24. Februar 2016 · 0 comments

in Musik

II. Liga (auch 2. Liga) aus Mönchengladbach waren eine Punkband mit zartem Durchschnittsalter von gerade mal 12 Jahren. Aktuell gibt es eine Neuveröffentlichung mit einigen Songs. Zum einen die für Rondo im Jahre 1981 gemachten Aufnahmen, die nie offiziell erschienen sind. Zum anderen einen Großteil der Songs, die auf einer Splitkassette mit EA80 ebenfalls im Jahr 1981 aufgenommen wurden.

Das Bandinfo hab ich von der alten Rondoton-Seite geklaut:

„2. Liga waren:
Mario Bocks – Gitarre,
Marcus Hardelauf – Gesang;
Holger Zander – Bass (allerdings nicht bei den Aufnahmen);
Martin Kircher – Bass (bei den Aufnahmen und Gesang bei „Jungen und
Technik“)
und Dirk Moll – Trommel.
Gegründet haben wir uns 1980, hatten unseren ersten Auftritt beim
Unterstufenfest unserer gemeinsamen Schule NGM, auf der auch alle
Mitglieder von EA80 waren, durch die wir auch animiert wurden eine Band
zu gründen und immer als Vorband mit ihnen auftraten.
Ausnahme war der
Gig mit ÖSTRO 430 und ZK (siehe Fotos).

 Unser Durschnittsalter lag bei
12.
1983 haben wir uns wegen Perspektivlosigkeit und zu hohen Alters
aufgelöst.

Weiterhin musizieren noch:

Mario bei Kidbox,
Martin bei EA80 und The Devil in Miss Jones, und
ich bei Rooster Burns and The Stetson Revolting.
Die Suche nach weiteren Aufnahmen blieb bisher leider erfolglos.
Dirk Moll, 2008“

Die A-Seite ist voll mit Uffa-Uffta-Charme und sehr gut hörbar. Die B-Seite ist ob der miesen Soundqualität eher was für Komplettisten, allerdings auch ganz unterhaltsam… Die Platte gibt (bzw. gab es) beim umtriebigen Label Was soll das? Schallplatten.

{ 0 comments… add one now }

Kommentar verfassen

Previous post:

Next post: