web analytics

Frisch einge­trof­fen: Ein Video der großar­ti­gen The Weakert­hans im Dezem­ber 2007 live im Berli­ner Lido. Wer genau hinsieht, sieht sogar meine Wenig­keit im Dunkeln tanzen. Über das Konzert selbst hab ich schon einmal meinen Senf abgege­ben … Gute Unter­hal­tung!

Hier gibt’s das Video in bildschirm­fül­len­der Quali­tät.

{ 1 comment }

{ 0 comments }

Gewinn­zah­len
Lotto­zah­len der Ziehung für Samstag, den 12. 4. 2008

Lotto­zah­len: 4, 12, 33, 34, 42, 48
Zusatz­zahl: 27
Super­zahl: 2
Spiel 77: 6739826
Super 6: 543874

Ein Service Ihrer Börde­be­hörde.

{ 2 comments }

Nach der überra­schen­den Senkung der Rüben­zin­sen in der Börde hat sich die Situa­tion an der Oschers­le­ber Börse wieder etwas beruhigt. Wir sehen einer ruhigen Nacht entge­gen. Der Dachs stieg am frühen Nachmit­tag auf über 7400 Meter, kam zurück und tanzte. Wie er das ohne techni­sche Hilfs­mit­tel schaffte, blieb zunächst unklar. Morgen schießt die Börde­be­hörde 17 Milli­ar­den Dollar in den ungesät­tig­ten Markt. Da heißt es Augen – und vor allem – die Taschen auf!

{ 5 comments }

Hamburg! Jesus liebt dich! Wo am Hafen die Schiffe und die Fische schla­fen! Skian­züge am Hans-Albers-Platz! Frühstücks­ty­ran­nen und auch Sorgen­bre­cher! Du altes Hamburg! Unsere Schatz­stadt!

Nur weil ich keine Ausbil­dung habe, mache ich den ganzen Scheiß! Heut nacht ruft mich jemand an! Boden­ne­bel! Franken­höhe, Schnit­zel­alarm!

Du sexy Hamburg!

Danke an die Lassie-Singers, bei denen ich mir den Text ausge­lie­hen habe.

{ 0 comments }

Immer wieder sprechen mich Menschen vieler­lei Herkunft und beider­lei Geschlechts auf die Börde­be­hörde an. Sie fragen mich in Fußgän­ger­zo­nen voll grauen­haf­ten Betons dann Sachen wie „Sag mal, wer ist das eigent­lich, die Börde­be­hörde? Was wollt ihr? Wer seid ihr? Woher kommt ihr? Habt ihr Hunger?“

Um die unzäh­li­gen Fragen zu beant­wor­ten und außer­dem einen kleinen visuel­len Einblick in die Behörde zu gestat­ten, habe ich mich schwe­ren Herzens entschlos­sen, die nachfol­gen­den brisan­ten Dokumente, die X-Akten der Behörde, der Öffent­lich­keit zugäng­lich zu machen. Dazu klicken Sie bitte hier auf „weiter“…

[Weiter­le­sen…]

{ 7 comments }