Amtliche Bekanntmachungen

Auch wenn es fast keinen mehr inter­es­siert, da augen­schein­lich alle zu Facebook, Twitter, Instammtamm und Weißich­wo­hin abgewan­dert sind: Diese Website ist seit eben auf https umgestellt. Eure Sicher­heit ist also gewähr­leis­tet. Ich gelobe feier­lich, in Zukunft wieder für ein wenig mehr Inhalt zu sorgen. Inhalte sind in Zeiten wie diesen ja nie verkehrt.

{ 0 comments }

7 Jahre Börde­be­hörde. Hip Hip Hurra! Eine konstan­tere Abfolge von Beiträ­gen täte der Statis­tik wahrschein­lich gut, dennoch sind die Werte für das abgelau­fene Jahr gar nicht so übel wie angenom­men. Ich mache weiter – solange wie es mir Spaß macht. Kommt gut ins neue Jahr! Wir lesen uns!

Mehr Statis­tik:

31. Dezem­ber 2014:
Die Behörde ist seit 2537 Tagen online. Insge­samt wurden 1320 Beiträge geschrie­ben, darauf gab es 4201 Kommen­tare von 311 verschie­denen Besu­chern. Das entspricht 0,51123160340 Beiträ­gen und 1,65916271722 Kommen­taren pro Tag. Die Gesamt­be­su­cher­zahl liegt bei 308.931, das sind im Durch­schnitt 122 Besu­cher täglich. Die Zahl der Feed­abon­nenten hat sich bei um die 65 eingependelt.

Zum Vergleich hier die Zahlen der letzten amtli­chen Erhebun­gen:

3. Januar 2013:
Die Behörde ist seit 1855 Tagen online. Insge­samt wurden 1157 Beiträge geschrie­ben, darauf gab es 4050 Kommen­tare von 273 verschie­denen Besu­chern. Das entspricht 0,624730021598 Beiträ­gen und 2,24750277469 Kommen­taren pro Tag. Die Gesamt­be­su­cher­zahl liegt bei 240.586, das sind im Durch­schnitt 130 Besu­cher täglich. Die Zahl der Feed­abon­nenten hat sich bei um die 65 eingependelt.

Am meisten kommen­tiert:
Bundes­tags­wahl 2009 (34), Malibu (33), Bescheu­erte Kinder­na­men (2) (31)

Wie es hier weiter­geht, wird die Zukunft zeigen. Vielleicht verklopp‘ ich den ganzen Laden an das aufstre­bende China und verschwinde an den Strand von Goa. Sehr viel wahrschein­li­cher ist aller­dings meine kommende Karriere als koksen­der Kartof­fel­kom­so­mol in der Kinder­ta­ges­stätte „Kauzige Kruzi­fixe“ in Kroppenstedt..

Shalom!


{ 0 comments }

5 Jahre Börde­be­hörde. Hipphip­phurra! Aufgrund der gerin­ge­ren Posting­fre­quenz im letzten Jahr sind auch die Besucher ausge­blie­ben. Das Top-Ergebnis von 2010 konnte erneut nicht erreicht werden.

Mehr Statis­tik:

3. Januar 2013:
Die Behörde ist seit 1855 Tagen online. Insge­samt wurden 1157 Beiträge geschrie­ben, darauf gab es 4050 Kommen­tare von 273 verschie­denen Besu­chern. Das entspricht 0,624730021598 Beiträ­gen und 2,24750277469 Kommen­taren pro Tag. Die Gesamt­be­su­cher­zahl liegt bei 240.586, das sind im Durch­schnitt 130 Besu­cher täglich. Die Zahl der Feed­abon­nenten hat sich bei um die 65 eingependelt.

Zum Vergleich hier die Zahlen der letzten amtli­chen Erhebun­gen:

3. Januar 2012:
Die Behörde ist seit 1417 Tagen online. Insge­samt wurden 962 Beiträge geschrie­ben, darauf gab es 3730 Kommen­tare von 235 verschie­denen Besu­chern. Das entspricht 0,678899 Beiträ­gen und 2,63232 Kommen­taren pro Tag. Die Gesamt­be­su­cher­zahl liegt bei 159.982, das sind im Durch­schnitt 112 Besu­cher täglich. Die Zahl der Feed­abon­nenten hat sich bei um die 40 eingependelt.

Die belieb­testen Beiträge:
Later With Jools Holland (27581), Aua! (9617), Morris­sey nackt in Paris (9635 Hits)

Am meisten kommen­tiert:
Bundes­tags­wahl 2009 (34), Malibu (33), Bescheu­erte Kinder­na­men (2) (31)

Top-Beiträge, die IMMER noch geschrie­ben werden müssen:
Wie alles anfing und warum es nie aufhö­ren wird, Wie man einen Elch kocht (komplett vegeta­risch), Schatz­karte zum Stein der Weisen und zum Peace Of Mind

Wie es hier weiter­geht, wird die Zukunft zeigen. Vielleicht verklopp‘ ich den ganzen Laden an das aufstre­bende China und verschwinde an den Strand von Goa. Sehr viel wahrschein­li­cher ist aller­dings meine kommende Karriere als koksen­der Kartof­fel­kom­so­mol in der Kinder­ta­ges­stätte „Kauzige Kruzi­fixe“ in Kroppenstedt..

Shalom!


{ 0 comments }

4 Jahre Börde­be­hörde. Hipphip­phurra! Aufgrund der gerin­ge­ren Posting­fre­quenz im letzten Jahr sind auch die Besucher ausge­blie­ben. Das Top-Ergebnis von 2010 konnte nicht wieder erreicht werden.

Mehr Statis­tik:

3. Januar 2012:
Die Behörde ist seit 1417 Tagen online. Insge­samt wurden 962 Beiträge geschrie­ben, darauf gab es 3730 Kommen­tare von 235 verschie­denen Besu­chern. Das entspricht 0,678899 Beiträ­gen und 2,63232 Kommen­taren pro Tag. Die Gesamt­be­su­cher­zahl liegt bei 159.982, das sind im Durch­schnitt 112 Besu­cher täglich. Die Zahl der Feed­abon­nenten hat sich bei um die 40 eingependelt.

Zum Vergleich hier die Zahlen der letzten amtli­chen Erhebungen:

6. Dezem­ber 2009:
Die Behörde ist seit 731 Tagen online. Insge­samt wurden 513 Beiträge geschrie­ben, darauf gab es 1984 Kommen­tare von 125 verschie­denen Besu­chern. Das entspricht 0,70 Beiträ­gen und 2,91 Kommen­taren pro Tag. Die Gesamt­be­su­cher­zahl liegt bei 47.706, das sind im Durch­schnitt 65 Besu­cher täglich. Die Zahl der Feed­abon­nenten schwankt zwischen 40 und 55.

zum Vergleich der 6. Dezem­ber 2008:
Die Behörde ist seit 365 Tagen online. Insge­samt wurden 254 Beiträge geschrie­ben, darauf gab es 542 Kommen­tare von 60 verschie­denen Besu­chern. Das entspricht 0,69 Beiträ­gen und 1,72 Kommen­taren pro Tag. Die Gesamt­be­su­cher­zahl liegt bei 12.109, das sind im Durch­schnitt 42 Besu­cher täglich. Die Zahl der Feed­abon­nenten schwankt zwischen 25 und 30.

Die belieb­testen Beiträge:
Aua! (8360),  Morris­sey nackt in Paris (2663 Hits), Later With Jools Holland (5786)

Am meisten kommentiert:
Bundes­tags­wahl 2009 (34), Malibu (32), Die besten Songs für einen Sonntag­morgen (22)

Top-Beiträge, die IMMER noch geschrie­ben werden müssen:
Das „Je t’aime – Wer mit wem?“-Bewer­bungs­video von Gunnar Roß; eine Abhand­lung über die Heilkraft der Rübe; der Bericht über den Tag, an dem ich Millio­när wurde; der Bericht über den Lageort des Steines der Weisen; mehr Beiträge zu Wetter, gutem Essen und Zivilisationskrankheiten

Wie es hier weiter­geht, wird die Zukunft zeigen. Vielleicht verklopp‘ ich den ganzen Laden an das aufstre­bende China und verschwinde an den Strand von Goa. Sehr viel wahrschein­li­cher ist aller­dings meine kommende Karriere als koksen­der Kartof­fel­kom­so­mol in der Kinder­ta­ges­stätte „Kauzige Kruzi­fixe“ in Kroppenstedt…

{ 2 comments }

2 Jahre Börde­be­hörde. Hipphip­phurra! Der Wunsch nach etwas Geheim­wis­sen wurde laut – hier ein kleiner Ausflug in die faden­schei­nige Welt der Statistik.

6. Dezem­ber 2009:
Die Behörde ist seit 731 Tagen online. Insge­samt wurden 513 Beiträge geschrie­ben, darauf gab es 1984 Kommen­tare von 125 verschie­denen Besu­chern. Das entspricht 0,70 Beiträ­gen und 2,91 Kommen­taren pro Tag. Die Gesamt­be­su­cher­zahl liegt bei 47.706, das sind im Durch­schnitt 65 Besu­cher täglich. Die Zahl der Feed­abon­nenten schwankt zwischen 40 und 55.

zum Vergleich der 6. Dezem­ber 2008:
Die Behörde ist seit 365 Tagen online. Insge­samt wurden 254 Beiträge geschrie­ben, darauf gab es 542 Kommen­tare von 60 verschie­denen Besu­chern. Das entspricht 0,69 Beiträ­gen und 1,72 Kommen­taren pro Tag. Die Gesamt­be­su­cher­zahl liegt bei 12.109, das sind im Durch­schnitt 42 Besu­cher täglich. Die Zahl der Feed­abon­nenten schwankt zwischen 25 und 30.

Die belieb­tes­ten Beiträge:
Morris­sey nackt in Paris (2663 Hits) Aua! (1414), Der gute Landfilm: Eden Lake (1090), Im Vorgar­ten: Frauen mit pfiffi­gen Kurzhaar­fri­su­ren und Esel mit bunten Brillen (1054), Zuhause in der DDR (863).
Alles nur, weil am meisten nach „nackt“, „tattoo“ oder bildern von „pfiffi­gen kurzhaar­fri­su­ren“ gesucht wird. Fotos aus DDR-Zeiten sind auch sehr sehr beliebt.

Am meisten kommentiert:
Bundes­tags­wahl 2009 (33), Die besten Songs für einen Sonntag­mor­gen (22), Michael Jackson ist gestört (23)

Top-Beiträge, die erst noch geschrie­ben werden müssen:
Das „Je t’aime – Wer mit wem?“-Bewer­bungs­vi­deo von Gunnar Roß; eine Abhand­lung über die Heilkraft der Rübe; der Bericht über den Tag, an dem ich Millio­när wurde; der Bericht über den Lageort des Steines der Weisen

Beiträge, die ich heute nicht mehr schrei­ben würde:
Da gibt’s schon ein paar…

Auf die nächs­ten 1000 Jahre! Hossa, Hossa, hoppsasa! Freiwas­ser für alle!


Rex Gildo – Fiesta Mexicana – MyVideo

{ 9 comments }

Kinder, wie die Zeit vergeht! Gestern noch als Pauschal­tou­rist auf dem Flugha­fen in Bangkok festge­ses­sen und heute schon Pilot bei Ryan Air! So schnell kann’s gehen!

Ein langes Jahr währt meine Regent­schaft über die Börde­be­hörde mit dem morgi­gen Tage. Ein Jahr voller Entbeh­run­gen, ein Jahr voller Aufop­fe­rung und ein Jahr, das erneut bewie­sen hat: Man darf mir nicht jedes Wort glauben. Und vor allem nicht auf die sprich­wört­li­che Goldwaage legen. Wer noch Gold zum Wiegen hat, ist heutzu­tage ein gemach­ter Mann (bzw. eine gemachte Frau). Der einzige Preis, der ständig steigt, ist der Goldpreis. Nun muß ich fairer­weise zugeben, daß ich von Wirtschafts­din­gen im allge­mei­nen und Rohstoff­prei­sen im spezi­el­len über keiner­lei tiefgrei­fende Kennt­nisse verfüge. Jedoch ist mir (und da bin ich sicher nicht allein) in diesem Jahr auf das Eindrucks­vollste bewie­sen wurden, daß alles endlich ist. Sogar das Wachs­tum. Stößt der Kapita­lis­mus nun also auch an seine Grenzen, mag das Gejam­mer und Gezeter vor den Toren der Stadt auch noch so laut in die heimi­sche Wohnstube schallen:

[Weiter­le­sen…]

{ 11 comments }