web analytics

Cover

Aus der Katego­rie „Songs, die eine (gute!) Punkband irgend­wann mal covern sollte“:
Vicky Leandros – „Tell Me“



{ 0 comments }

Nie gehörte Coverversionen (II)

by Torsten on 21. September 2013 · 0 comments

in Musik

Aus der Katego­rie „Songs, die eine (gute!) Punkband irgend­wann mal covern sollte“:
Alexan­dra – „Was ist das Ziel?“



{ 0 comments }

Nie gehörte Coverversionen (I)

by Torsten on 21. September 2013 · 3 comments

in Musik

Aus der Katego­rie „Songs, die eine (gute!) Punkband irgend­wann mal covern sollte“:
Charles Aznavour – „Was auch kommt im Leben“



{ 3 comments }

Was man nicht alles wieder­fin­det, wenn man sich einmal die Zeit nimmt, seine Festplatte aufzu­räu­men: Im Jahr 2003 war ich im Auftrag des deutschen R.E.M.-Fanclubs für die Gestal­tung des Bootleg-Artworks der 03er-Tour zustän­dig. Neben jeder Menge netter und inter­es­san­ter Leute, die ich in diesem Jahr kennen­lernte, bekam ich auch jeden Mitschnitt eines Konzer­tes frei Haus gelie­fert. Am Ende des Jahres war es dann eine ganze Umzugs­kiste voller R.E.M.-Bootlegs. Das zugehö­rige Cover­art­work war dann frei über meine Homepage ((… und wo ich grad den Paypal-Link auf der Seite sehe: Es hat genau eine einzige Person gezahlt. Und zwar einen Euro. Bei insge­samt ca. 8000 Downloads… 😉 )) verfüg­bar. Beim Artwork hab ich mir damals große Mühe gegeben, mein damali­ges wie heuti­ges Lieblings­boot­leg – sowohl was das Konzert als auch das Cover angeht – ist der Mittschnitt aus der Brixton-Academy in London. Beim Konzert in Berlin war ich dann auch selbst anwesend, aller­dings hat’s mir weniger gefal­len – zu groß, zuviele Menschen.



{ 1 comment }

Vor ein paar Wochen schon, bin ich über einen Eintrag auf der Last.fm-Seite zu 1982 von den Boxhams­ters auf eine inter­es­sante Ähnlich­keit des Titels zum Song Homeco­m­ing der Band The Teenagers aufmerk­sam gemacht gewor­den.

Zunächst 1982 der Boxhams­ters zum Reinhö­ren:

Musik­vi­deo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musik­vi­deo abzuspie­len. Die aktuellste Version steht hier zum herun­ter­la­den bereit. Außer­dem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Und hier unten zum Vergleich der Video­clip des Origi­nals.

Die Ähnlich­keit ist überdeut­lich, die Anfangs­me­lo­dien bis hin zum Refrain dieselbe. Sogar die verzerrte Stimme im Refrain wurde von den Boxhams­ters übernom­men. Jetzt muß ich noch rausfin­den, was der recht derbe Text von Homeco­m­ing mit der Vergan­gen­heits­ly­rik von 1982 zu tun hat … Da fällt mir ein – vielleicht hab ich das aber auch schon heraus­ge­fun­den: Immer­hin heißt die Band The Teenagers, und in 1982 geht es um nichts anderes als das Leben eines Teenagers.

Da man so offen­sicht­lich nicht klauen kann (zumin­dest nicht, ohne erwischt zu werden), gehe ich mal vom Positi­ven aus und werte den Song der Boxhams­ters als irgend­was zwischen Inspi­ra­tion und Cover­ver­sion.

Was meinen die Exper­ten?

{ 3 comments }