web analytics

Ganz schlimm

Terrorist der Liebe

by Torsten on 16. September 2016 · 1 comment

in Kraut und Rüben, Musik

… auf so vielen Ebenen so unglaub­lich mies, das es schon wieder eine wahre Freude ist, sich diesem Blödsinn hinzu­ge­ben… das neue Video von Hubert Kah. Gute Unter­hal­tung!


{ 1 comment }

Oh mein Gott, Klaus hat wieder zugeschla­gen. Seine Frühwerke der brachial-romantischen Dicht­kunst gibt’s hier und hier zu lesen, sein neues­tes Machwerk ist auch wieder vom Aller­al­ler­feins­ten!

Klick!

{ 1 comment }

Geständnis

by Torsten on 19. Januar 2012 · 6 comments

in Kraut und Rüben

Ich gestehe: Ich sehe sehr gern das Dschun­gel­camp. Es gibt kaum etwas unter­halt­sa­me­res, als nichts­nut­zi­gen, abgehalf­ter­ten Z-Promis beim Versa­gen zuzuse­hen. Häme, wem Häme gebührt.

Am besten gefällt mir das Modera­to­ren­paar Sonja Zietlow und Dirk Bach. Und ganz beson­ders gefällt mir deren kreative Namens­fin­dung für das Brüder­paar Wilson Gonza­lez und Jimi Blue Ochsen­knecht, deren Halbbru­der Rocco als „Promi“ im Camp sitzt.

Hier die schöns­ten Namen der beiden. Die Liste wird laufend ergänzt.

Apollo 13 Ochsen­knecht
Bavaria Blu Ochsen­knecht
C-3PO Ochsen­knecht
Castrop-Rauxel Ochsen­knecht
Coco Jambo Ochsen­knecht
Dante’s Peak Ochsen­knecht
Fairy Ultra Ochsen­knecht
Fanta Mango Ochsen­knecht
Feldkreuz Jakob Ochsen­knecht
Fiesta Mexicana Ochsen­knecht
Fisch-Fiete Ochsen­knecht
Forelle Blau Ochsen­knecht
Gorgon­zola Ochsen­knecht
Happy Hippo Ochsen­knecht
Hui Buh Ochsen­knecht
Humpty Dumpty Ochsen­knecht
Jacob Creutz­feld Ochsen­knecht
Machu Picchu Ochsen­knecht
Neger-Kalle Ochsen­knecht
Peter Pan Ochsen­knecht
Polly Pocket Ochsen­knecht
R2-D2 Ochsen­knecht
Salto Mortale Ochsen­knecht
Speedy Gonza­lez Ochsen­knecht
Tamiflu Ochsen­knecht
Tena Lady Ochsen­knecht
Toyota Prius Ochsen­knecht
Trooby Doo (?) Ochsen­knecht
Winni Puh Ochsen­knecht


{ 6 comments }

Achtung, jetzt kommt’s knüppel­dick! Der Radio Brocken-Sachsen-Anhalt-Song: 1000 gute Gründe für unser herrli­ches, wohlfei­nes, episches, toleran­tes, weltof­fe­nes und unfaß­bar großar­ti­ges Bundes­land! Der Song ist Teil einer Werbe­kam­pa­gne des Senders. Schirm­herr der Aktion ist unser Minis­ter­prä­si­dent David Hassel­hoff. Ich bin so hin und weg und begeis­tert und sprach­los, daß ich am liebs­ten auf der Stelle Sex mit meinem Bundes­land hätte … lang lebe Sachsen-Anhalt!!!



{ 2 comments }

Klick!

Klaus is back. Sei frivo­ler Weihnachts­gruß aus dem Jahre 2010 hallt noch immer in unseren Ohren und Gedär­men nach, da hat Klausim­ausi bereits erneut zugeschla­gen. Gewohnt radebre­chend serviert uns Kläuschen seine frivole Dicht­kunst auf dem schma­len Grat zwischen Gosse und Gülle. Pissoir­poe­sie zwischen Bahre und Rolla­tor. Allzu gern würde unser Klaus nochmal „ein Röckchen lüften“, – allein es fehlt die Kraft und wahrschein­lich auch das Geld für die blauen Pillen…

Wer bezahlt eigent­lich das amtli­che Mittei­lungs­blatt der Gemeinde?

{ 2 comments }

Frivoler Weihnachtsgruß

by Torsten on 9. Dezember 2010 · 6 comments

in Fundsachen

Ein „frivo­ler Wunsch­zet­tel an den Weihnachts­mann“ aus dem Amtli­chen Mittei­lungs­blatt der Gemeinde „Hohe Börde“ vom 8. Dezem­ber 2010. Für das Grauen in ganzer ungeschmink­ter Länge bitte aufs Bild klicken. Ich erlaube mir, ein wenig weiter­zu­dich­ten:

Ich bin der Klaus und dichte wirr,
doch vorher spül ich noch Geschirr.
Mir läuft der Sabber aus den Nüstern,
ich muß euch leise etwas flüstern:
Ich bin der Bock vom Börde­tal
und meine Alte kann mich mal!

Ich steh total auf junge Dinger,
da grabschen schon mal meine Finger.
Dereinst ich an die Falsche kam,
mein Kopf gehörig Schaden nahm.
Ich spürte ihrer Fäuste Kraft,
bis hin zu meinem Magen­saft.

Die Prügel die kam gerade recht,
für mich notgei­len Bauern­knecht.


{ 6 comments }