web analytics

Gunjanjima

Hashima (jap. 端島, dt. „Grenz­in­sel“) ist eine südwest­lich von Takashima liegende, japani­sche Insel, die zur Stadt Nagasaki gehört. Der weitaus gebräuch­li­chere Spitz­name der Insel lautet Gunkan­jima (軍艦島, dt. „Kriegsschiff-Insel“). Die Insel diente von 1887 bis 1974 als unter­see­isches Kohleabbau-Gebiet und ist seitdem unbewohnt. (aus Wikipe­dia)

Mehr Infos und Fotos und Videos gibt es hier, hier, hier, hier und hier.

{ 12 comments }