web analytics

Monument

Depeche Mode waren meine erste große musika­li­sche Liebe, deshalb unter­stütze ich dieses Projekt mit ein wenig Zuarbeit und rufe hiermit auch andere Zeitzeu­gen und DeMo-Senioren auf, es mir gleich­zu­tun: Die Autoren der Depeche Mode-Bibel MONUMENT, Sascha Lange und Dennis Burmeis­ter suchen für ihr nächs­tes Buchpro­jekt zum Thema „Depeche Mode-Fankultur in der DDR“ Material und Zeitzeu­gen. Gesucht wird insbe­son­dere nach Bildma­te­rial, Brief­freund­schaf­ten (auch und gerade zwischen DDR- und BRD-Fans), Anekdo­ten usw. usf. Die Herren sind über die Facebook-Seite oder per E-Mail (Sascha Lange, Dennis Burmeis­ter) zu errei­chen. Ich freue mich schon sehr auf das Buch, das im Frühjahr 2018 im Aufbau-Verlag erschei­nen soll und mit Mitteln der Stifung zur Aufar­bei­tung der SED-Diktatur co-finanziert wird.


{ 0 comments }