web analytics

Schnöder Mammon

Das Land ist voll von ihnen. Sie fristen ihr solven­tes Dasein in Stadt­vil­len, Eigen­tums­woh­nun­gen oder auf Landsit­zen. Sie sind die schwel­ge­ri­sche Minder­heit, die verges­se­nen oberen Zehntau­send. Die Oligar­chen der opulen­ten Omnipo­tenz. Sie stehen jeden Tag vor ebenso schick­sal­haf­ten wie schwe­ren Entschei­dun­gen: Prosecco oder Porsche? Safran oder Salbei? Marmor oder Mahagoni?

Höchste Zeit, daß sich mal jemand mit dieser vernach­läs­sig­ten Randgruppe beschäf­tigt. Das größte Boulevard-Magazin Deutsch­lands, der SPIEGEL, nimmt sich den Verges­se­nen an.

Ab morgen am Zeitungs­ki­osk ihres Vertrau­ens.

{ 1 comment }