Spanien

Heiwähwannowann!

by Torsten on 28. November 2013 · 0 comments

in Kraut und Rüben, Musik

Bevor ich hier gar nichts mehr poste, poste ich mal was vom Highway 101. Auf selbi­gem bin ich nämlich gerade unter­wegs und während links die ertrag­rei­chen Äcker der oberen Unter­börde vorbei­rau­schen, geben sich zur rechten der Herr Fuchs und der Herr Hase ein fröhli­ches Stell­dich­ein beim Skat mit Meister Dachs. Und während in Villa­riba noch gescheu­ert wird, wird in Villa­ba­cho schon gefei­ert. Glück­lich soll der Spanier sein, nur die Jugend­ar­beits­lo­sig­keit (21,7%) macht ihm zu schaf­fen. Es grünt so grünt wenn Spani­ens Blüten blühen, was man von der iberi­schen Wirtschaft nicht behaup­ten kann. Ein Maultier ist kein Esel und ein Drome­dar kein Kamel. Es besteht also noch Hoffnung. Auch ich hoffe – auf mehr Blogposts mit noch mehr Gehalt und darauf, daß am Ende alles gut wird.

{ 0 comments }

TV-Reporterin Sara Carbonero staunte nicht schlecht: Bei ihrem Inter­view mit dem spani­schen Torwart Iker Casil­las drückte ihr der 25-Jährige plötz­lich einen Kuß auf die Lippen. Gehörnte Ehemän­ner sind bei dieser amourö­sen WM-Einlage aller­dings nicht zu bekla­gen – privat sind beide ein Paar.

Die 25-Jährige, bei der WM für den Sender „Telecinco“ im Einsatz, fragt ihn zu seinen Gefüh­len nach dem Titel­ge­winn. „Ich danke den Menschen, die mich immer unter­stützt haben, meinen Eltern, meinem Bruder…“, spricht Casil­las mit gebro­che­ner Stimme und bricht gerührt ab.

„Es macht nichts“, versucht Carbonero ihren Freund zu beruhi­gen. „Lass uns ein bisschen über das Spiel reden und dann zu der Frage zurück­kom­men.“ Doch der Keeper hat anderes im Sinn. Mit gehobe­nem Zeige­fin­ger schüt­telt Casil­las den Kopf, zieht die braun­haa­rige Schön­heit an sich heran und drückt ihr jeweils einen Kuss auf die Lippen und auf die rechte Backe. Wortlos verschwin­det er in der Kabine. „Madre mía – meine Güte“, ringt Carbonero um Fassung und gibt verdutzt zurück ins Studio. (Quelle)

{ 1 comment }


Fatal error: Allowed memory size of 268435456 bytes exhausted (tried to allocate 6423095 bytes) in /www/htdocs/w00a43bc/wp-includes/functions.php on line 435