Träume in Technicolor

Cover­bands sind die Zukunft! Heute: Völker­ball – A Tribute To Rammstein. Sehen aus wie die Kirmes­va­ri­ante der Kirmes­band Rammstein. Dafür kosten die Tickets vermut­lich auch nur einen Bruch­teil. Ich frag mich ja immer, wer sich sowas anschaut, und ob man dabei nicht die ganze Zeit mit dem Origi­nal vergleicht. Das muß ein bißchen so sein, als ob man bei einem gebrauch­ten Golf das Dach abflext, und dann so tut, als würde man ein Porsche Cabrio­let fahren. Brumm, Brumm, ich und mein 911er. Wenn man es sich lange genug einre­det, funktio­niert es vielleicht. Und irgend­wann mit statt­li­chen Alter von 92 12 Jahren kann man seinen Ururen­keln erzäh­len, man hätte Rammstein live gesehen. Und glaubt es selbst.

{ 0 comments }

Weihnachtsdeko

by Torsten on 28. November 2016 · 0 comments

in Kraut und Rüben

Schlimm!

Meine Fähig­kei­ten in Sachen Weihnachts­de­ko­ra­tion lassen sich wohl am ehesten mit dem schönen Satz „Er hat sich stets bemüht.“ umschrei­ben. Genau genom­men hasse ich den ganzen Scheiß. Egal was ich da ins Fenster bammele, bei mir sieht immer alles total bescheu­ert aus. Hätte ich kein Kind, ich würde mir diesen ganzen Rummel sparen. Dekora­tion wird ohnehin überbe­wer­tet. Gut, wenn man einfach irgend­was weihnacht­li­ches für kleines Geld im Sonder­pos­ten­markt kauft, muß man sich nicht wundern, wenn es hinter­her auch nach Sonder­pos­ten­markt aussieht… LANG LEBE THOMAS PHILIPPS!

P. S. Blick aus dem Fenster zeigt Rentierschlitten.

P. P. S. Die Fenster sind sauber. Kamera ist dreckig.

{ 0 comments }

Bin beim Googlen nach Bildern der Stadt Magde­burg vor dem 2. Weltkrieg auf dieses Bild gesto­ßen. Es datiert aller­dings auf 1992, und somit deutlich in eine Zeit nach dem 2. Weltkrieg. An sich ist an dem Bild nichts Beson­de­res, wäre da nicht der Balkon in der linken oberen Ecke des Bildes. Das ist das Haus Breiter Weg 227 und dieser Balkon war einige Jahre lang der meinige. Da ich kaum Fotos aus dieser Zeit habe, habe ich mich über den Schnapp­schuss gefreut. Magde­burg ist sowas wie meine alte Hassliebe, eine eigent­lich schöne Stadt; wären da nicht die ganzen Magde­bur­ger… Erfreu­li­cher­weise ist der Ruf der Stadt in den letzten Jahren aber besser geworden.

{ 4 comments }

The Sooper­hoon

Seit langem mal wieder ein Beitrag in der beliebs­ten Katego­rie seit Erfin­dung des Winter­rei­fens. The Sooper­hoon comes and rettet die Welt with just one Federschlag.

*Fotos von Rückan­sich­ten von Lastkraft­wa­gen.

{ 0 comments }

Klick!


Im falschen Moment abgedrückt oder Kunst. Entschei­den Sie selbst.


{ 0 comments }

Klick!


{ 0 comments }


Fatal error: Allowed memory size of 268435456 bytes exhausted (tried to allocate 6430706 bytes) in /www/htdocs/w00a43bc/wp-includes/functions.php on line 435