Kategorien
Kraut und Rüben

Suppenkaspars Paradise

Übermor­gen back ich, heute brau ich und am Wochen­ende koch ich mir ein Töpfchen aller­feinste Soljanka. Soljanka ist die weltbeste Suppe überhaupt, sie hockt einsam in ihrem Topf auf dem Thron und wirft abschät­zige Blicke auf die Kartof­fel­suppe mit der Bronze­me­daille und die Mohrrü­ben­suppe auf Platz 2.

Bis dahin: Gute Unter­hal­tung mit dem besten Koch der Welt!

Teile diesen Beitrag:

2 Antworten auf „Suppenkaspars Paradise“

hallö­chen,
da haben wir wieder das süppchen im töpfchen und das frägchen „wer hat von meinem teller­chen geges­sen?“ gibt es dazu roggen-krüstchen?

küsschen – zora

roggen-krüstchen waren leider aus, aber dafür scheint wenigs­tens klärchen heute erstklas­sig vom himmel­chen! dennoch bin ich so müde, daß nur noch ein schläf­chen bzw. nicker­chen hilft. oder ein tässchen käffchen. tschüß­chen, dein feines gürkchen! 😉

Diesen Beitrag kommentieren: