Stimmungshit

Monday, Monday, Monday. Damn my mood swings!

Mooooooooooooooon­tach. Frühdienst. Immer wieder dasselbe. Ich gähne meinen Monitor an und lausche heimlich den von Tegan & Sara besun­ge­nen Stimmungs­schwan­kun­gen. Jeder Wochen­tag ist produk­ti­ver als der Montag, vor allem nach diesem anstren­gen­den Wochen­ende. Deshalb erst demnächst in diesem Programm: der kleine Leipzig-Reisebericht vom Wochen­ende („Warum früher nix besser, aber vieles anders war.“), Teil 2 unserer bunten Börde-Rezept-Sammlung „Kartof­fel­ko­chen für Herdlose“ und viele andere mehr oder minder unter­halt­same Textver­bre­chen. Schal­ten Sie also auch morgen wieder ein, wenn es heißt „Ob Rüben oder Kraut, da drüben wohnt die Braut!“.

Teile diesen Beitrag:

2 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme zu.