Ihr nervt.

Ein paar Stun­den noch, dann ist der Spuk hof­fentlich vor­bei. Unmöglich, TV oder Radio einzuschal­ten, ohne die Auf­stel­lung für den Stel­lungskrieg heute abend oder andere Nichtigkeit­en um die Ohren gehauen zu bekom­men. Was macht der Bal­lack eigentlich beru­flich? Bitte jet­zt ein­mal kräftig auf PLAY! drück­en. Danke.

[audio:http://www.boerdebehoerde.de/wp-content/uploads/2008/06/01%20Du%20hast%20da%20was.mp3]

Olli Schulz & der Hund Marie — “Du hast da was”

3 Kommentare zu „Ihr nervt.“

  1. Ich hab kräftig auf PLAY gedrückt 😐 …
    Hmmm, Du musst einen immer so bru­tal wieder auf den Boden der Tat­sachen zurück­holen, Torsten… Autsch!
    Sooo schlimm ist doch dieser Fußball- Wahnsinn gar nicht… WÄR’s nicht, wenn’s sportlich bliebe, ganz ohne ver­let­zte Türken & bren­nende Dön­er- Buden usw. DAS ist das Doofe an “Fußball- Fans” 😥
    Anson­sten, wer ist denn nicht ein wenig dankbar, MAL- ab & zu- dem Ernst des Lebens zu ent­fliehen- den haben wir doch schnell genug wieder zurück 😕

  2. Das Dumme am deutschen Nation­al­is­mus ist, dass er sel­ten pro-Deutsch­land, son­dern meist auch gle­ich contra-*Nation Dein­er Wahl hier ein­fü­gen* ist. Nach dem Halb­fi­nale bran­nten ja bere­its wieder mal einige Döner­bu­den in Dres­den und Chem­nitz… Ist Dir mal aufge­fall­en, wie oft in der Berichter­stat­tung von den Fan­meilen von “friedlich­er Stim­mung” und der ständi­gen Beto­nung der­sel­ben die Rede war? Weil alle ganz genau wis­sen, das ein klitzek­lein­er Funken reicht, um die Stim­mung kip­pen zu lassen. Und dann tut der Pöbel das, was er so gerne tut: Anderen die Bude unterm Arsch anzün­den. Nach dem Chaos am Has­sel­bach­platz in Magde­burg (nach dem Halb­fi­nale) sind jet­zt übri­gens 3 Hun­dertschaften Bere­itschaft­spolizei für das Finale abgestellt. Die Polizei verze­ich­net eine “Gewalt­bere­itschaft, die es so früher nicht gab.” (Volksstimme vom 28. 6.). Diese Feierei in den Nation­al­far­ben ist mir zutief­st zuwider. Das sieht nicht nur unglaublich scheiße aus, das ist auch kom­plett arm und enorm peinlich.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das:
Datenschutz
, Inhaber: Torsten Freitag (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
, Inhaber: Torsten Freitag (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: