Born in the GDR

Nur falls es jemand noch nicht wußte: Dieses Weblog ste­ht im Osten, so wie die gesamte Behör­den­mi­tar­beit­er­schaft (jaja, tat­säch­lich alle dreiund­vierzig…) aus dem Osten kommt. Nicht, das wir beson­ders stolz darauf wären, wir woll­ten es nur mal erwäh­nt haben. Wenn ich wieder mehr Bock auf schreiben habe, gibt’s hier mehr zu Sandow und dem Osten an sich.

Am 19. Juli 1988 ver­anstal­tete die FDJ das “Konz­ert für Nicaragua”, bei dem Bruce Spring­steen vor 160 000 Men­schen auf­trat. Ein­er der Haup­tak­teure des Abends war Kata­ri­na Witt, die bei der Ansage für den Auftritt vom Pub­likum aus­gep­fif­f­en wurde. Dieses Konz­ert (und die Tat­sache, dass das Pub­likum den Titel “Born In The USA” lau­thals mit­sang) war der Anlass für die Entste­hung des Songs “Born In The GDR” von Sandow.





3 Kommentare zu „Born in the GDR“

  1. Per­fek­te Ergänzung, tausend Dank! 🙂 Hab auf der Sandow-myspace-Seite über diesen Bericht gele­sen, lei­der jedoch einen Tag zu spät. Super, das das jemand online gestellt hat.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das: